DER LETZTE MONAT DIESES JAHRES

Die erste Woche im Dezember und die letzte Woche vor New York :)

4. Dezember 2009 (Tage 149 bis 153)

Montag:

Heute bin ich, nachdem ich david zum Bus gebracht habe, wachgeblieben und habe den Adventskalender so gut wie fertig gemacht (mir fehlen nur noch 3 Tage die ich füllen muss) und dann habe ich mich an die Wäsche gemacht. Zwischendurch habe ich noch die reiseunterlagen ausgedruckt und eigentlich wollte ich noch das Auto saubermachen, jedoch kamen dann mal wieder die Handwerker und haben an Ricks Arbeitszimmer weitergearbeitet, dafür brauchten sie dann auch die Garage und ich habe mir überlegt mein Auto doch nicht sauberzumachen und stattdessen zu chillen :)

also das war eigentlich auch schon mein Tag, da David keine Hausaufgaben aufhatte und ich auch kein Dinner machen musste :)

 

Dienstag:

Heute morgen bin ich zu Kroger gefahren, um Bilder für Mariana ausdrucken zu lassen, währenddessen habe ich noch ein bisschen eingekauft und wieder zu hause habe ich angefangen zu backen. Kurz darauf sind die Handwerker auch schon wiedergekommen und ich war wieder nicht alleine :)

Ich bin dann mit Marianasgeschenk angefangen (sie wird nämlich am 15. 21 und ich möchte ihr ein Album mit Fotos von uns schenken) oh mann das ist echt viel Abeit macht mir aber auch total viel Spass.

Ich saß da dran bis der kleine von der schule kam und hab vllt die hälfte geschafft :)

Später habe ich dann Michael von Training abgeholt und währenddessen hat Laura mal wieder gekocht, was auch echt lecker geschmeckt hat :)

 

Mittwoch:

heute Morgen kam mal wieder der Handwerker. Laura hat mir aber schon vorher gesagt, dass ich bitte Rick vorher anrufen soll, da er irgendetwas bestimmtes machen soll, leieder habe ich Rick nicht erreicht und dann einfach Laura angerufen und sie dann an den Handweker weitergeleitet :) Hat alles perfekt geklappt un er wusste dann genau was er machen sollte :)

Ich habe dann schön mit Steffi, Jannes und Jule geskypt und dann hat Rick wieder angerufen und hat dann auch noch einmal mit dem Kerl geredet :)

Nach dem Skypen habe ich mich dann weiter mit Mariana´s Geschenk beschäftigt, was auch wieder eine Zeit lang gedauert hat.

Um 3 kam dann Michael schon wieder von der Schule und dann um 4 David.

Ich war eigentlich auch schon wieder fertig mit der Arbeit, bevor ich überhaupt angefangen bin, denn David hatte mal wieder keine Hausaufgaben auf und ich musste auch nicht kochen, oh mann hier ist mein Tag wirklich anstrengend ;D

Wir haben dann alle zusammen zu Abend gegessen und ich bin hinterher rauf in mein Zimmer gegangen.

 

Freitag:

Heute Morgen bin ich wieder wach geblieben, schließlich musste ich noch einiges erledigen, bevor ich morgen nach New York fliege :)

Nachdem David dann zum Bus gegangen ist, habe ich mich fertig gemacht und meine restliche Wäsche gewaschen. Schließlich habe ich mich dann aufgemacht und die Badezimmer saubergemacht und hinterhr habe ich mich um das Gästezimmer gekümmert. Auch mein Zimmer habe ich aufgeräumt :)

Als meine Wäsche dann fertig war, habe ich angefangen zu packen, oh man ich hasse packen :) aber irgendwann war ich damit auch endlich fertig und schwups di wups war Michael auch schon wieder da von der Schule und dann David. Natürlich hatte er keine Hausaufgaben auf, diesmal habe ich jedoch Dinner gemacht, da Laura und Rick unterwegs waren. Ich habe Spaghetti und Mac and Cheese und beide Jungs haben ohne murren gegessen, also das war wirklich mal ein Wunder :) Ich bin dann später in mein Zimmer gegangen und die jungs waren videogames spielen, auch etwas ganz seltenes :)

Gegen 1 bin ich dann ins Bett gegangen, nachdem ich alles zugemacht habe und die jungs keine ahnung wann :)

Wieder alleine, oder auch nicht :)

17. Dezember 2009 (Tage 164 und 165)

Dienstag:

Nachdem ich dann Mama und Annemarie zum Flughafen gebracht habe, bin ich wieder nach Hause gefahren und habe mich an Marianas Geschenk gesetzt. Ich musste mich nämlich noch um die letzten drei Seiten kümmern. Aber schließlich war ich dann um 5 fertig (wurde auch Zeit, denn um 6 musste ich schon bei mariana sein, da sie heute Geburtstag hat :) )

Ich habe dann alles eingepackt und mich dann schließlich auf dem Weg zu ihr gemacht. Die Familie hat mich nämlich auch eingeladen mit ihnen Dinner zu essen - Amy hat Chilli gemacht und es gab natürlich auch noch Geburtstagskuchen :)

Es war richtig lecker und schließlich haben die beiden Zwillinge (Adriana ist ja auch noch da) ihre Geschenke ausgepackt. Als Amy gesehen hat, was ich Mariana gemacht habe, hatte sie voll Tränen in den Augen, das war so süß und Mariana hat sich auch mega darüber gefreut.

Wir (Mariana, Adriana, Amy und ich) sind dann noch nach Newport in eine Bar, was auhc ein Restaurant ist) gefahren und haben auf den Geburtstag der Zwillinge angestoßen. Später kamen dann noch Darwin und andere Freunde hinzu und wir haben ersteinmal ne Runde Billiard gespielt :)

Ich bin dann gegen 11 abgehauen, weil ich ja morgen wieder arbeiten muss!!!

 

Mittwoch:

Eigentlich wollte ich heute, nachdem der Kleine weg war, wieder schön schlafen gehen und danach mein Zimmer aufräumen, die Wäsche machen und einfach mal chillen, wiel der Urlaub echt wohl anstrengend war.

Na ja aus dem Plan wurde nichts. Als ich wieder im bett lag hat Mariana mich angerufen und mich gefragt, ob sie mit Adriana, Mason und Hampton kommen könnte, da bei ihr im Haus die Heizung ausgefallen ist und es draußen am frieren ist, na ja somit auch im Haus. Ich habe natürlich ja gesagt, aber dann auch ersteinmal Rick angerufen ob das wohl in Ordnung geht, weil sie höchstwahrscheinlich bis 4 oder 5 bei mir bleiben mussten, aber er hat natürlich gesagt, dass es in Ordnung geht :)

gegen 10 kamen sie dann mit allemann und da es heute für die Kids ein besonderer Tag war durften sie auch fern gucken :) Wir sind dann alle runter in den Keller und haben Fern gesehen und mit den Kids gespielt, mittags hat Mariana dann für die Kids essen gemacht, was sie von ihr mitgebracht hat und Adriana und ich sind los zu Burger King :)

Die 4 haben dann danach ein MIttagsschlaf gehalten und ich wurde von Davids Schule angerufen, weil es ihm nicht so gut ging und er sich übergeben hat - klasse!!! Ich dann also los und ihn abgeholt und er ist danach auch sofort in sein Zimmer gegangen und hat versucht zu schlafen. Weil alle am Schalfen waren, habe ich mich weiter um die Wäsche gekümmert und mit Mama geskypt, da sie erst ein paar Stunden zuvor von unserem geilen Urlaub wiedergekommen ist :)

Irgendwann sind sie dan alle aufgewacht und wir haben ein bisschen gespielt und so und dann gege 4 hat Amy sie wieder eingesammelt und die kIds bei den Großeltern unterzubringen, wiel die Heizung immer noch nicht repariert ist!!!

Ich habe dann ersteinmal ein bissel gechillt :D Es war nämlich echt anstrengend, da die Kids schon ziemlich oft geweint haben. Also in solchen Momenten bin ich immer richtig froh, dass meine Kids älter sind :)

Dann hat Mariana mich wieder angerufen und gefragt, ob sie und Adriana bei mir schlafen könnten, ich also Rick gefragt, aber irwie hat er mir nicht wirklich geanwortet und letztendlich konnten die beiden bei der Schwester von Amy schlafen. Zum Glück, denn ich wollte eigentlich einfach nur meine Ruhe.

So verlief also mein anders geplanter Tag, es war sehr entspannend :)

Das letzte Wochenende vor Weihnachten

20. Dezember 2009 (Tage 167 bis 169)

Freitag:

Heute ist der letzte Tag der Ruhe, denn dann haben die Jungs Winterferien, oh mann :)

Ich habe den Tag auch noch richtig genossen, Zwar habe ich saubergemacht, aber sonst nur gechillt und die Ruhe genossen :)

Abends bin ich dann nach Florence zum Kino gefahren und habe mich dort mit Mariana und Polina (Marianas Nachbarin) getroffen. Adriana war mit Boris shoppen und kam somit nicht. Wir drei haben uns dann "Did you hear about the Morgans" angeguckt, also der Film ist richtig gut :)

Danach dind wir dann noch zu Steak and Shake gefahren, da mariana und ich noch nichts gegessen haben, na ja außer n eis :), und dorthin kamen dann auch die anderen beiden.

Später hat mich Mariana dann wieder zum Kino gebracht, weil ich mein Auto dort stehen gelassen habe und dann bin ich wieder nach Hause gefahren.

 

Samstag:

heute morgen hat David mich um 7 uhr geweckt, er wollte das ich sehe, dass es geschneit hat, also hat er meine Vorhänge aufgemacht und mich nicht gerade sanft geweckt :) Das war heute übrigens der erste Schnee hier!!! und ich habe immer noch keine schuhe dafür :) auf jeden fall hat er mich dann auch noch gefragt, ob wir trotzdem nach newport fahren, da er heute sein geschenk, was ich ihm geschenkt habe einlösen will. Die Straßen waren jedoch frei und somit meinte ich ja. ich wollte dannwieder schlafen, da ich noch zwei stunden zeit hatte, er meinte dann ob ich böse sei, weil er mich ja geweckt hat (denn eigentlich sag ich ihm immer am wochenende, dass er mich nicht wecken soll, da ich gerne lange schlafe) ich aber dann nein, natürlich nicht und dann hat er mich auch noch gefragt, ob er alles wieder schließen soll und dann hat er mich voll lieb wieder zugedeckt und mir dann "gute nacht" gewünscht. das war so süß :)

Zwei stunden später bin ich dann also aufgestanden und habe mich fertig gemacht. Irgendwann hat es dann an der Tür geklingelt und David hat aufgemacht und ich habe gehört wie er sich mit nem Mann unterhalten hat, Dann kam er in mein Zimmer und meinte, dass die Cops gerade da waren :) Ich dachte erst der verarscht mich, aber es wr wahr :), die waren hier, weil jemand in diesem Haus 911 gewählt hat, aber sofort wieder aufgelegt hat und derjenige war David ;) Er wollte nämlich Jacob anrufen und er hat die Nummer 919 oda so und dann hat er sich verwählt un d stattdessen 911 angerufen und somit standen die Cops auf der Mappe :D das war so geil und ich bin nicht runtergegangen, das wär der beste Zeitpunkt gewesen um ein Foto mit denen zu machen :) oh mann

Dann sidn David und ich los, um Jacob abzuholen und dann gings los nach Newport zu Gameworks. Dort haben die beiden dann 1 1/2  Stunden lang Videogames gespielt und dann wollten wir eigentlich noch n Film sehen, aber der Film kam erst um halb 4 und es war erst 1, somit bin ich mit ihnen wieder nach Hause und die beiden haben im Schnee gespielt. Ich habe dann hinterher die Sachen von ihnen ersteinmal gewaschen und eigentlich wollten wir dann Abends ins Kino, aber Rick sagte nein, weil Alex (der Sohn von Laura) um 7 gekommen ist, ich bin dann also gegen 6 shoppen gefahren, weil ich noch weihnachtsgeschenke brauche, aber ich habe nichts gefunden, also gehts morgen nocheinmal los. gegen 8 war ich dann wieder zu Hause, nachdem ich noch ein subway gegessen habe, und dann habe ich alex kennengelernt. er scheint ganz nett zu sein, nur sprciht er nicht wirklich :)

Ich bin dann hoch und habe gemütlich fern gesehen, da meine freunde alle keine zeit hatten!!!

 

Sonntag:

Gestern hat Rick mich noch gefragt, ob ich heute früh da wär, da Michael bei nem Freund schläft und sie zum brunchen wollen und somit David alleine wär. Ich hatte heute morgen jedoch keine pläne und somit habe ich gesagt, dass ich auf jeden fall hier. davor habe ich jedoch david gesagt, dass er mich ja nicht wecken soll und ich habe vergessen das wieder zurückzunehmen. Ich habe also bis 11 geschlafen und rick hat david extra geld gegeben, damit wir bei mecces frühstücken konnten, na ja aus dem frühstück wurde dann lunch :) und michael war dann auch schon wieder da. Ich bin dann also losgefahren und habe den jungs was zu essen geholt. Später so gegen 1 wollte ich dann eigentlich mit Michael los, um shoppen zu fahren, Rick war jedoch noch nicht da und dann habe ich angerufen und er meinte, in ner stunde kämen sie wieder. Wir also noch ein bisschen gewartet und dann sind Michael und ich los. Zuerst zu kohls, um dort michaels geschenk zu besorgen: Nike schuhe, die auch mit zum geburtstag bekommt und dann gings weiter zur eastgate mall, wiel dort voll der gue schuhladen ist, leider habe ich ihn nicht mehr gefunden und wir sind dann zur kenwood mall, um bei abercrombie and fitch ne sweatjacke für david zu kaufen, ich habe dort auch eine schöne gefunden und zum glück war sie runtergesetzt und dann habe ich dort noch nach Schuhe gesucht, aber leider kein gefunden, Michael war auch schon leicht genervt, da er immer hinter mir hergelaufen ist :)

Um 5 waren wir dann wieder zu Hause und dann um halb 6 habe ich mich auf den Weg zu Mariana gemacht, da sie mich zum dinner eingeladen hat, da sie heute an der reihe mit kochen war. es war auch richtig lecker und hinterher gab es noch n cookiecake, oh mann ich hätte mich da reinsetzten können :)

Wir haben dann noch n bissel gequatscht und polina kam auch noch rüber, es war nämlich de rletzte tag von adriana, da sie morgen wieder nach new york fährt (sie ist dort n au pair)

so gegen 10 bin ich dann ´wieder nach Hause und habe noch ein bisschen desperate housewives geguckt :)

So das war mein Wochenende :)

Weihnachtswoche :)

23. Dezember 2009 (Tage 170 bis 172)

Montag:

So heute ist der erste offizielle Tag der Ferien der Jungs -Hilfe :)

Der kleine hat mich gegen neun geweckt (ichmeinte nämlich zu ihm, dass er mich wecken soll, wenn er aufwacht) Er war jedoch schon gegen sieben wach, hat mich dann abe schlafen gelassen - voll lieb von ihm :)

Ich habe mich dann fertig gemacht und wollte ihm dann Frühstück machen, was Laura aber schon übernommen hat, also habe ich erst gegessen und dan mich an die Wäsche der Jungs gemacht. Es hat auch wieder bis Nachmittags gedauert, währenddessen habe ich an meinem Laptop desperate Housewives geguckt. David war nämlich den ganzen Tag über an Videogames spielen und nachdem Michael mittags aufgestanden ist hat er auch die ganze Zeit videogames gespielt. Weil die HUngs dann irgendwann hunger hatten und nicht wirklich was im Haus war bin ich mit Michael und seinem geld!!! ;) zu mecces gefahren. Danach haben sie weiter videogames gespielt und ich mich gelangweilt :)

Abends dann habe ich, was fürn Wunder, Mac and Cheese gemacht und diesmal meinte der große, dass er darauf langsam kein Hunger mehr hat, wat fürn Glück :) Ich habe dann später mit Rick, Laura und Alex n Salat gegessen und dann bin ich in mein Zimmer und habe mehr desperate Housewives geguckt. Der kleine kam später auch noch dazu und hat es mit mir geguckt. Er ist dann mal für ne viertel stunde weg und hat sich dann entschuldigt, dass er so lange weg war, ich meinte dann dass er nicht mitgucken muss, wenn er nicht will aber da meinte er, dass er gerne mit mir Zeit verbring, voll süß :) gegen halb ein habe ich ihn dann ins bett geschickt und bin auch selber schlafen gegangen!

 

Dienstag:

Heute bin ich um halb neun aufgestanden, weil ich noch zur Post wollte. Erstaunlicherweise war der kleine noch nicht wach und ich habe versucht, mich schnell fertig zu machen, um wegzufahren, bevor er aufwacht. hat aber nicht geklappt :) ich habe ihm dann bescheid gesagt und bin dan schnell zur post, danach habe ich mich eigentlich den ganzen Tag über gelangweilt, da david nichts anderes machen wollte außer videogames spielen.

Abends wollte ich dann Spaghetti kochen, und wass war auch schon aufgesetzt, d hat aber Rick angerufen und ich habe ihn ersteinmal gefragt, ob ich dinner machen soll. Er meinte jedoch dass er die Jungs abholt und die irgendwohin fahren und ich auch ruhig scon gehen könnte, da er in 20 min da sei. ich hab dann also die Küche wieder saubergemacht und bin dann zu mariana gefahren, mit Zwischenstopp bei Blockbuster, da ich The Hangover und Julie and Julia ausgeliehen habe. Bei Mariana hat mir Amy dann ein Weihschtsgeschenk von der Familie gegeben : "Refreshing body Mist", "Hydrating Body Lotion" und "Exhilarating Body Wash" von Viktori Secret. Voll geil, ich wollte mir das schon immer mal kaufen, aber es war mir immer zu teuer :) na ja jetzt hab ich es :D

Dann sind wir zu nem Alkohlladen gefahren und haben eine Flasch Wein, Käse und Körbe gekauft, bzw mariana hat das mit meinem Geld gekauft, da ich ja noch nicht 21 bin. und dann sind wir wieder zu ihr und haben The hangover geguckt, ah ich liebe diesen Film, der ist einfach nur geil.

Danach bin ich wieder nach Hause und bin ins Bett gegangen :)

 

Mittwoch:

Heute morgen hat david mich wieder geweckt und dann habe ich ihm Frühstück gemacht. Ich habe danach Laura gefragt, ob es für sie ok sei, wenn ich einkaufen fahren würde. Natürlich war das ok, sie meinte jedoch das es schön wär, wenn ich um 11 wieder da sei, weil die handwerker mal wieder im haus waren und sie mit ihrem sohn ins museum wollte. Ich hab mich dann also aufen Weg gemacht und bin erst zu Meier gefahren und habe spätzle besorgt, danach in Mall, um bei Yankee Candles noch etwas für Mariana zu kaufen und danach habe ich Kroger noch einen Besuch abgestattet, um viertel vor 11 war ich dann wieder zu Hause.

Oh mann die Handwerker waren so laut und ich musste meine Tür zumchen und den fernseher extrem laut stellen um überhaupt etwas zu verstehen, denn wieder wollte der Kleine heute nichts mit mir machen und ich habe somit einen Tag vor dem Fernseher verbracht, zum Glück kamen gute Filme. Zwischendurch sollte ich jedoch etwas bei seinen Videogames ansehen. Mal ne kleine Abwechslung :) Gegen MIttag ist der Große dann auchmal aufgestanden und eigentlich wollte seine Freundin k0ommen, bzw ich sollte si eabholen aber um 4 wurde dann entschieden dass er zu ihr geht und somit war ich mit David alleine.

Um halb 6 kamen dann Laura und Alex wieder und ich habe dann angefangen zu kochen, denn heute wollte ich mal kochen. Es gab Schwedische Hackbällchen mit Spätzle. Undes wurde auch etwas, obwohl die Küche nicht gerade gut aussah :D. Es hat ihnen auch geschmeckt undjetzt weiß Rick endlich, dass ich auch kochen kann ;)

Hinterher habe ich dann wieder alles aufgeräumt und sie sind für Weihnachten einkaufen gefahren, also für ds Essen.

Eigentlich wollte ich dann zu Mariana um ihr und ihrer Familie meine Geschenke zu geben, aber ihr gings heute nicht so gut und somit bin ich nur shoppen gefahren, ich brauchte nämlich noch ne Tasse :) Ich also erst zu Kohls, aber da war keine schne und dan weiter zu Starbucks, die gar keine mehr hatten. Ich habe mir dann aber trotzdem etwas zu trinken bestellt und der Kerl hat mich auch wieder erkannt und wollte sofort wissen ob ich wieder n Muffin haben wollte (das letzte mal, als ich da war, war ende oktober, glaub ich, und da hatte ich nen streusel blueberry muffin ), wollt ich aber nicht :)

Und dann hat er mich gefragt, ob ich über Weihnachten nach Deutschland fahren werde und wir haben uns ein bissel unterhalten. Oh mann es war echt schon länger her, dass ich da war und er konnte sich noch voll gut erinnern, das war mega lustig und ich war auch voll verwirrt :)

Dann bin ich weiter zur Mall und habe bei Macys geguckt und dort habe ich dann auch ne schöne Tasse gefunden.

Auf dem Rückweg nach Hause bin ich noch bei Kroger vorbei, weil ich für morgen Kartoffelsalat brauche, da ich mit meiner familie bescherung machen werde, also per skype :D und dann bin ich nach Hause und habe "Julie und Julia" geguckt. Irgendwann kam der kleine rein und wollte mir wieder etwas bei seinen Videogames zeigen, aver um 11 kam rick rein und meinte dass er jetzt ins ett bzw auf die Couch soll (Gail kommt heute nacht und schläft in davids zimmer), ich dann wieder in mein zimmer und Michael hat sich zu mir gesellt, aber um 20 vor 12 sollte auch er ins bett. jetzt bin ich also wieder alleine in meinem Zimmer :)

So das waren jetzt di letzten Tage vor Weihachten, und jetzt kann es auch kommen, denn jetzt habe ich endlich alle geschenke beisammen :)

Weihnachten in Amerika :)

25. Dezember 2009 (Tage 173 und 174)

Donnerstag:

Heute ist schon wirklich Heiligabend, irgendwie fühlt es sich nicht so an.

Ich bin dann heute morgen um alb neun aufgestanden und habe mich fertig gemacht und dann habe ich auch schon gehört, dass die Handwerker wieder da waren, was fürn Glück :)

Erstaulicherweise hat Daid noch geschlafen, obwohl er oben auf dem Sofa geschlafen hat, weil wir nicht genau wussten, ob Gayle die Nacht kommt oder erst heute morgen. naja sie war nicht dort heute morgen :)

Als David dann aufgestanden ist, habe ich ihm dann Obstsalat gemacht und da´nach meine und seine Wäsche gewaschen.

Gegen Mittag kam dann Rick auch schon wieder von der Arbeit und dann um halb drei habe ich mit ama, Annemarie und Matthias geskypt und mit ihnen Heiligabend gefeiert :)

War richtig schön, als ob ich da wirklich bei war :)

Gegen halb 5 kam Rick dann in mein Zimmer und hat mich gefragt ob ich mit zur Kirche willm ich als sehr religiöser mensch habe natürlich sofort zugesgt und mich dann für die Kirche fertiggemacht. 10 min.bevor wir dann loswollten kam Gayle dann auch endlich und hat sich dann auch eben schnell fertig gemacht. Als wir dann draußen standen und darauf gewartet haben, dass Gayle fertig wird, hat Michael mir erzählt, dass er die Reifen von meinem Auto wieder aufgepumpt oder wie das heißt, hat :) ich habe nämlich Rick letzten Donnerstag gesagt, das meine beiden Reifen auf der rechten Seite etwas platt sind und er hat das mal wieder vergessen :) und weil michael heute morgen so gelangweilt war hat er das einfach kurzerhand übernommen, ohne das Rick etwas gesagt hat. Ich war echt erstaunt, da ich das nie von ihm gedacht hätte. Voll lieb von ihm :)

Und dann sind wir zur Kirche gefahren.

Die Kirche war ein großes Haus und in dem Raum waren viele, sehr bequeme Stühle aufgestellt. Wir haben uns dann einen Platz gesucht und gewartet bis es anfing. Dann als es endlich soweit war, wurden wir von dem Pastor aufgefordert, die anderen um uns zu begrüßen. Voll komisch irgendwie aber auch interessant :)

Dann haben wir "Songs of Joy" gesungen: "O come, all ye faithful" und "O little Town of Bethlehem". Danach kam so ne Art lesung und dann hat einer "O holy night" gesungen. Als er damit fertig war, war der "Children´s Moment" angesagt :) Die kleinen Kinder sollten dann alle nach vorne gehenund dort wurden sie dann gefragt, was an Weihnachten so besonderes ist und dann wurde es ihnen auch noch erklärt, das war voll süß :) Danach kam noch irgendwas, was ich jetzt schon wieder vegessen hab und dann haben die Pister ein bissel gebetet. Danach kam dann die Predigt mit dem Titel "What´s so special about christmas anyway?" Ich muss sagen, sie war recht interessant :)

Und dann war die Komunion an der Reihe.

Bei der kommunion hier gab es auch richtiges Brot und man musste sich dann vorne etwas abreißen und in den Wein tunken. Ich bin auch mit nach vorne gegangen und einfachimmer Michael hinterher, da die Kirche verschiedene Arten hat, weil einige menschen ja allergisch sind :) War echt nteressant!!

Am schluss wurde dann noch "Silent Night" gesungen. Bei diesem Lied hatten dann alle Kerzen in der Hand. Man konnte die gesamte Messe auch über eine Leinwand mitverfolgen, da gefilmt wurde und was die Priester immer gesagt haben und auch die lieder konnte man immer ablesen, war voll praktisch :)

Insgesamt hat die Messe mehr als eine Stunde gedauert und als wir wieder zu Hause waren (gegen halb 8) haben wir ersteinmal ein paar Fotos vor dem Weihnachtsbaum gemacht :)

Danach sind wir in den Keller und haben "The Christmas Story" geguckt. Der Film wird hier immer Heiligabend geguckt. Der Film ist schon etwas älter war aber gut :D

Währenddessen kamen Alex und Laura von ner Party wieder und als der Film zu Ende war, sind alle nach oben gegangen, na ja Gayle und ich sind unten geblieben und haben uns fast ne Stunde lang nur unterhalten.

Später sind wir auch hoch und haben uns zu denen gesetzt. War ein richtig schöner Abend, so gegen halb 2 war ich dann endlich im Bett :) war aber schon irwie ein komisches Gefühl, noch keine Geschenke ausgepackt zu haben :)

 

Freitag:

Während der Nacht kam dann David zu mir, weil es auf der Couch zu kalt war und dann gegen acht hat Michael uns geweckt.

Ich habe mich dann so gut es ging fertig gemacht (Ich habe nicht geduscht, ahtte da bämlich keine lust zu, sondern habe mich nur angezogen) Aber die anderen haben ewig gebraucht, sodass wir erst um halb 10 mit dem Öffnen der Geschenke beginnen konnten. Es ging erstaunlicherweise geordnet zu :) Oh mann aber die Jungs ahm viele Sachen bekommen.... unter anderem eine wii von gayle :)

Ich habe von Rick und den Jungs einen digitalen Bilderrahmen, Süßigkeiten, eine giftcard fürs Kino und ein schneemann für den Tannenbaum bekommen (der schneemann kommt eigentlich von der Mutter, da jedes Au Pair das bis jetzt bekommen hat, Rick hat mir das später erzählt ). Von Gayle ein Licht für die Steckdose, eine Amerikanische Flagge fürn Tannenbaum und noch etwas bekomme ich später :). Von Laura habe ich eine Tasche bekommen, von Amy und Steve die Sachen von Victoria Secret und von Mariana habe ich auch soetwas bekommen, also ich würd mal sagen ich hab schon schön abgesahnt :D

Dann gegen 11 gab es endlich Frühstück, ich war auch schon fast am verhungern :) Es gab so ne Art Auflauf, mit Schmand, Schinken, Ei und gebacken mit Cornflakes oder so und dann gab es dazu nochn Coffecake mit Butter, also der Kuchen war echt total lecker und das andere ging so :)

Danach hat Aley dann die Wii angeschlossen ud wir alle haben Wii gespielt, war schon lustig :) Michael hat dann auch noch seinen neuen Laptop zum Laufen gebracht und alle waren irwie mit ihren sachen beschäftigt :)

Nachmittags saßen Gayle und ich dan zusammen und ich habe ihr die Bilder von New York und Chicago gezeigt und ihr von dem Trip erzählt. Auch habe ich ihr viel von meiner Familie erzählt und sie mir von Carol (der Mutter) und ihrem Bruder. Es war wieder richtig schön :)

Abends dann gegen 6 uhr gab es dann Dinner : grüne Bohnen im Speckmantel, Knoblauchkartoffelbrei, Brot, und noch irgendetwas. Hat wohl geschmeckt :)

Ich bin dann in mein Zimmer und Michael hat mir meinen Bilderrahmen ans Laufen gebracht und ich habe ein paar Bilder darauf getan :)

Später dann haben Gayle, david und ich "The Snowman" geguck. Als die Mutter noch lebte, haben sie das jedes Jahr geguckt. Wir saßen dann also in meinem Zimmer und haben es angeguckt, späterdann haben wir noch "The family Stone "geguckt und David ist dann auf meinem Bett eingeschlafen :)

Irgendwann hat Rick ihn dann geweckt und ihn aufs sofa geschickt :)

So gegen 2 war ich dann auch im Bett :)

Das war also mein Weihnachten. War schon anders als in Deutschland, hat aber auch richtig viel Spass gemacht :)

Das letzte Wochenende im Jahr 2009

27. Dezember (Tage 175 und 176)

Samstag:

2. Weihnachtstag, aber irwie scheint das in Amerika keinen zu interessieren :) Alle Geschäfte haben auf und es ist einer der größten Einkaufs -und on sale tage des jahres. Ich bin jedoch den ganen Tag über zu Hause geblieben, da ich mal wieder erkältet bin :)

Nachmittags kam dann Gayle mit David in mein Zimmer und hat mich gefragt, ob sie mir etwas zeigen kann. Sie hat dann eine Videokassette in mein Fernseher geschoben und dann haben wir ein Video von Davids Geburt bis 6 MOnate später gesehen, oh mann es war so cool die beiden Jungs so klein zu sehen und natürlich auch die Mutter, Michael kam dann auch irgendwann in mein Zimmer und es war einfach nur richtig lustig, denn wir konnten Michael nie verstehen, selbst er konnte sich selbst nicht verstehen, außer gayle :) Insgesamt haben wir eine Stunde lang geguckt.

Dann gegen 5 ist Gayle wieder nach Hause gefahren und die anderen sind ins Kino gegangen.

Ich bin gegen 8 zu Mariana gefahren und endlich konnte ich ihnen miene Geschenke geben, sie haben sich auch alle darüber gefreut und Mariana und ich haben dann twilight, scene it gespielt. sie hat mich natürlich haus hoch geschlagen, also haben wir dann ersteinaml den Film gesehen, damit ich auch mal ne chance habe :)

Ich bin danach aber sofort nach Hause gefahren, da es schon halb 12 war.

 

Sonntag:

heute bin ich gegen MIttag wieder zu Mariana und dann sind wir erst zu Carolina und danach weiter zu Julia. Von dort ging es dann nach Cincinnati Downtown. Wir sind nämlich heute eisaufen gewesen :)

Am Fountain Square, in der Mitte von Cincinnatio Downtown, ist nämlich eine Eisfläche. Wir haben uns dann schlittschuhe ausgeliehen und sind n paar Runden gefahren, oh mann das war geil, Mariana war es dann irgengendwann zu kalt und sie ist runtergegangen, wir anderen sind aber weitergefahren :)

Später sind wir dann nach Newort und haben dort lecker pommes und nen burger gegessen und dann fing es voll an zu schneien :)´

da es schon fast 6 war, habe ich dann erst wieder Jula und dann carolina nach Hause gebracht und hinterher Mariana.

Ich bin dann auch wieder nach Hause gefahren, habe aber einen Zwischenstopp bei Kroger gemacht. In meiner Nachbarschaft war es dann richtig glatt und ich hatte voll Probleme die Einfahrt  raufzufahren, aber im endeffekt habe ich es geschafft.

Ich habe dann Fern gesehen und bin dann irgendwann ins Bett gegangen :)

Die letzten Tage im Jahr 2009

31. Dezember 2009 (Tage 176 bis 179)

Ich war die letzten Tage über mal wieder krank, was fürn Wunder :)

Das Gute war, dass Monatg David bei Jacob war und ich somit nur in meinem Bett rumliegen konnte, da Michael videogames gespielt hat und ich da ja nicht neben ihm sitzen muss. voll praktisch. Ich bin dann abends auch früh ins Bett gegangen und habe versucht zu schlafen :)

Dienstag dann war erst Michaels Freundin hier und später sind sie dann zu ihr gegangen, weil unser Fernseher im Keller irwie nicht richtig funktioniert hat. Ich habe eigentlich den ganzen Tag auf dem Sofa mit nem Wärmekissen gelegen oder uaf meinem bett, Laura hat saubergemacht und David hat Videogames gespielt, weil keiner von seinen Freunden Zeit hatte. Aber da er wusste, dass es mir nicht so gut geht, hat er mich auch eigentlich fast die ganze Zeit über alleine gelassen, voll nett :)

Und dann Donnerstag war auch schon Silvester.

Nachmittags kam Rick schon früher von der Arbeit wieder und ich hatte mal wieder frei :) Heute war auch der erste Tag an dem es mir wieder etwas besser ging. Ich habe mich dann gegen 5 fertig gemacht und bin dann zu Mariana gefahren. Wir wollten nämlich auf eine Party. Aber unser plan hat sich mal wieder geändert, wir sind dann auf ein andere Party gegangen. Die Gastgeber waren Freunde von nem Freund :)

Bevor wir dahin gegangen sind, haben wir ersteinmal Carolina abgeholt und dann sind wir essen gefahren, na ja das war eigentlich ein Fehler, denn Silvester gehen eine ganze Menge Leute essen. In dem 4. Restaurant mussten wir dann noch über ne Stunde warten. Es war ein Steakhouse und geschmeckt hat es dort auch wohl, na ja wir aren auch fast am Verhungern :)

Hinterher haben wir noch etwas eingekauft (Kroger) und dann sind wir nach Cincinnati zu der Party :)

Wir waren die ersten und auch die ersten Mädels dort :9 war aber ganz lustig und wir haben uns auch gut mit den Jungs unterhaten, um viertel nach 11 kamen dann auch unsere Freunde die war kannten endlich und wir hatten echt wohl Spass. dann eine Minute vor 12 wurde der Fernseher angestellt und wir haben das auf dem Times Square gescháut und hinterher mit Sekt angestoßen.

Ich habe mich dann noch mit jemandender Deutsch konnte unterhalten, leider hatte Carolina dann keine Lust mehr und wir drei sind zu Mariana gefahren und dort habe ich dann auch ersteinmal etwas mit Mariana getrunken : und danach habe ich (die anderen beiden sind eingeschlafen :) ) nachts im museum 2 bgeguckt.

so das war mein Silvester, war echt anders als in deutschland, ht aber trtzdem spass gemacht :)

und so ist jetzt auch das Jahr 2009 vorbeigegangen :)