DAS NEUE JAHR BEGINNT

Das erste Wochenende im neuen Jahr

3. Januar 2010 (Tage 180 bis 182)

Freitag:

Carolina und ich haben beide bei Mariana übernachtet, die beiden haben aufem Boden auf einer Matratze geschlafen und ich war im Bett :)

Als ich dann aufgewacht bin, ging es mir mal wieder nicht gut (und es lag nicht am Alkohol :) )Mir war wieder schlecht und ich hatte Bauchschmerzen. Amy hat mir dann etwas dagegen gegeben, aber ich bin dann um 12 nach Hause gefahren, erstaunlicherweise waren hier dann alle noch am schlafen, sogar Rick und ich bin leise in mien Zimmer gegangen, habe geduscht und habe es mir dann gemnütlich auf meinem Bett gemacht und fern gesehen.gegen 4 hat dann Carolina angerufen und gefragt, ob es in ordnung sei, wenn die beiden vorbeikommen würden, ich hatte da nichts gegen, solange ich mich nicht wirklich bewegen muss ;)

Sie kamen dann und wir waren in meinem Zimmer und haben Fern gesehen, mariana hat geschlafen und carolina und ich haben uns einfach unterhaten, war richtig nett mit ihnen :) Sie sind dann gegen halb 7 essen gefahren, ich konnte aber nicht mit da es mir immer noch nicht besser ging.

Ich bin dann auch relativ früh ins Bett gegangen, weil ich morgen etwas mit ihnen machen will, ich habe nämlich kein Bock mehr die ganze Zei zuhause rumzugammeln :)

 

Samstag:

Heute ging es mir dann etwas besser und ich hatte auch keinen Bock zu Hause rumzugammeln, deshalb bin ich dann gegen 1 zu Mariana gefahren. Ich habe dann Mariana und Carolina abgeholt und wir sind dann erst zur Bücherein und dann zu mir gefahren, denn ich habe mein Handy vergessen. :)

Wir haben und dann überlegt abends der herr der Ringe zu gucken und deshalb sind wir dann zu Blockbuster gefahren und haben es ausgeliehen. Dann ging es weiter nach Florence zu Olive Garden, denn die anderen beiden waren ziemlich hungrig und es war auch schon 3 :)

Wir dann also rein, mussten jedoch mal wieder warten: 40 min. Wir sind dann in mein Auto gegangen und haben Musik gehört und uns unterhalten. Später als wir dann schon am essen waren, kam darwin noch dazu und wir sind hinterher dann noch in die Mall gegangen und haben in bisschen geshoppt.

dann gegen sechs sind wir wieder zu Mariana gefahren und haben uns Herr der ringe angegukt und dabei Oreos mit Mich gegessen, lecker :)

Nach dem Film bin ich dann wieder nach Hause gefahren und bin schlafen gegangen :)

 

Sonntag:

Heute gin es dann wieder gegen 1 zu Mariana und von dort nach Crestview Hills zum Starbucks, wo wir uns mit Kaffee und heißer schokolade versorgt haben :)

Danach sind wir auf zum Gap Outlet, der jedoch nicht so prall ist. Wir waren dort ca ne stunde bis dann auch Carolina keine Lust mehr hatte :)

Wir sind dann noch zum wallmart gfahren und dort habe ich mir dann n Subway gekauft. Nachdem auch Carolina mit shoppen fertig war sind wir erst wieder zu Blockbuster, um herr der ringe 2 auszuleihen und dann sind wir zu mariana und haben dort den Film geguckt und ich habe meinen leckeren Sub gegessen :) Nach dem Film dann haben wir Carolina nach Hause gebracht und auf dem Weg haben wir uns ersteinmal ein leckeres Eis von Greaters gegönnt, Carolina hat bezahlt :) und danach bin ich dann nach Hause nachdem ich Mariana bei ihr abgesetzt habe :)

 

Die erste Hälfte der Woche

6. Januar 2010 (Tage 182 bis 184)

Montag:

Endlich!!!!! Heute haben die Jungs endlich wieder Schule, es wurde auch echt wieder Zeit :)

Ich habe dann erst Michael geweckt und später dann David (zwischendurch bin ich natürlich wieder ins Bett gegangen :) ) Nachdem David dann weg war, bin ich wach geblieben und habe mich fertig gemacht. dann habe ich mich mal wieder an die Wäsche der Jungs gemacht, was auch wieder den ganzen Tag gedauert hat, ich glaube es waren 6 Maschinen, oh mann :)

Dann um viertel vor 4 hat Michael anerufen, damit ich ihn abholen komme, aber ich habe erst auf David gewartet und dann um 20 nach 4 konnte ich erst los um ihn abzuholen.

Er hat dan später Haushaufgaben gemacht und david hat gelesen. Eigentlich sollte ich dann Meatloaf zum Dinner aufwärmen (Rick hat mir gestern nämlich gesagt, dass er und Laura nach Indiana auf ne Beerdigung müssen, jedoch noch Meatloaf im Kühlschrank ist). Die Jungs hatten da aber kein Hunger drauf und somit hat Michael sich!!! selbst ein Sandwich gemacht und ich habe dann auch david ganz schnell ein Sandwich zubereitet, ich selber jedoch habe den leckeren Hackbraten gegessen, obwohl der von Gail ist besser :)

Gegen 10 habe ich dann david ins Bett geschickt und gegen halb 11 dann auch Michael und kurz darauf kamen Laura und Rick auch schon wieder und ich bin selber ins Bett gegangen :)

 

Dienstag:

heute Nacht kam david mal wieder in mein und ich war so genervt, dass ich ihm schließlich erlaubt habe bei mir zu schlafen :)

Dann um kurz vor 6 kam Michael zu mir und meinte, dass sie keine Schule hätten, ich dachte wirklich er verarscht mich. Da ich nicht mehr einschlafen konnte bin ich dfann runter und habe mir einen Tee gemacht und dann rausgeguckt, es lag tatsächlich 2 cm Schnee, die haben hier echt ale einen Knall. Deswegen mussten die nicht zur Schule wegen dem bisschen schnee!!! oh mann!

Ich hab emich dann auf Sofa gelegt und bin dann tatsächlich wieder eingeschlafen, bis david mich dann um acht geweckt hate und meinte dass ich wieder in mein bett könnte und er hat sich dafür entschuldigt, dass er mich aus meinem bett geschmissen hat, voll süß. Ich bin aber natürlich wach geblieben und habe mich fertig gemacht und dann michael geweckt, weil mal wieder n kerl kommen soll um irgendetwas zu machen. Um halb 11 kam er dann auch und ich musste Michael nocheinmal wecken, weil ich ja von nichts ne Ahnung hatte :)

ich habe dann david Frühstück gemacht und ihn dazu gebracht die Zähne zu putzen, was echt immer ne schwierige Aufgabe ist :)

Michael hat dann eigentlich den ganzen Tag über Videogames gespielt und ich habe David dazu bekommen etwas mit mir zu machen, erstaunlicherweise wollte er einen Spaziergang machen, wir sind dann hinter unserem Haus spazieren gegangen und es kam mir echt so vor, als ob wir im nirgendwo gelandet wären :) aber es hat echt spass gemacht.

Laura hat dann Dinner gemacht und danach haben Michael und David Schneegefegt und ich habe zugeguckt und Fotos gemacht :) Nachdem ich noch nen Film geguckt habe bin ich dann irgendwann schlafen gegangen mit der Hoffnung, dass die jungs morgen wieder schule haben :)

 

Und die zweite Hälfte der Woche

7. Januar 2010 (Tage 185 und 186)

Mittwoch:

Meine Gebte wurden erhört!!! heut ehatten die Jungs wieder Schule, zum Glück :) Nachdem david dann weg war habe ich mich fertig gemacht und dann bin ich nach Erlanger gefahren, um mich für eine class anzumelden. Dort habe ich dánn ersteinmal Osmary wiedergetroffen und sie wollte sich für dieselbe class registrieren :) Wir sind dann zusammen reingegangen und ich habe mich dann mit dem Kerl, der das leitet unterhalten und etwas ausgefüllt. danach musste ich dann einen test machen, damit er feststellen konnte, wie gut mein Englisch ist und in welche class ich kommen werde. Für den Test hatte ich eine Stunde zeit und dann hat er meinen und den von Osmary ausgewertet und im Endeffekt war unser test so gut, dass wir den Intesiv Englisch course mitmachen können, auch wollten wir beide den Kurs morgens machen (der erste teil :speaking fängt am 25. januar an und geht bis April und der zweite Teil: writing fängt im Februar an und geht bis mai. und um die credits zu bekommen muss ich nur!! bestehen :)

Also am 25. Januar geh ich dann uahc nedlich hier wieder zur Schule und zum Glück ist da dann auch jemand den ich kenne, denn mariana hat sich für den Kurs am Abend eingeschrieben :)

Insgesamt dauerte dass alles ca 2 Stunden und ich bin dann zu mariana gefahren, da ich sowieso schon fast bei ihr war :)

Ich habe mich dann ein bissel mit ihr und den Kids unterhalten und dann bin ich nach Hause gefahren, um meine Wäsche zu machen.

Um 3 kam dann Michael nach Hause und erstaunlciherweise hat er sich sofort an seine Hausaufgaben gesetzt und als david kam ist er sofort in sein Zimmer gegangen und hat gelesen :)

Wir haben dann Dinner gemacht und irgendwann bin ich dann schlafen gegangen :)

 

Donnerstag:

Heute hat das telefon um halb 6 geklingelt und David kam dann in mein Zimmer gestürmt und meinte, dass wieder ein Schneetag sein, also keine Schule. Ich bin dann aufgestanden und habe rausgeguckt und es lag wirklich kein Schnee auf der Straße, ich dachte die wollen mich hier alle verarschen, oh mann :)

Ich habe dann noch bis 9 geschlafen, habe mich dann fertig gemacht und dann habe ich festgestellt dass david noch am schlafen war. Es passiert wirklich selten, dass er länger schläft als ich :)

Gegen MIttag kam dann Jacob rüber und die beiden Jungs haben draußen im Schnee gespielt (mittlerweile hat es wirklcih geschneit und es war auch um die 30 cm. Ich bin dann irgendwann rausgegangen und habe die beiden durchgefroren auf dem Boden vorgefunden. Ich habe sie dann reingescheucht und Laura hat ihnen Hot chocolate gemacht während ich die KLamotten gewaschen und dann später getrocknet habe.

Die Jungs haben dann Viedeogames gespielt und ich Wii, ich liebe es :) Irgendwann kam dann Michael dazu und wir beide haben Tennis gespielt, ich war gar nicht mal so schlecht :) Als die Klamotten von den Jungs dann trocken war sind sie wieder raus gegangen und ich bin dann ne halbe Stunde später hinterher, da es schon langsam dunkel wurde. Ich bin dann aber ersteinmal mit ihnen nen Berg runtergerutsch und so und es war richtig lustig :)

Wieder drinnen kamen die Klamotten wieder in den Trockner und die jungs haben sich mit Kakao aufgewärmt. Nach dem Essen haben dann Michael, David, Jacob und Laura den Schnee auf unserer Einfahrt weggemacht und ich habe mich um die heiße Schokolade gekümmert die die Jungs auch bitter nötig hatten :)

Laura, Jacob; David und ich haben dann später ein Spiel gespielt, so etwas ähnliches "Wer bin ich". Oh mann das war richtig lustig, vor allem die Jungs wollten das immer pantomimisch darstellen und wir hatten richtig viel Spass :)

Hinterher dann haben wir wieder ein Anruf von der Schule bekommen und die Jungs haben morgen wieder frei, hilfe :)

Laura und ich sind dann irgendwann ins Bett gegangen und die Jungs, keine Ahnung wann :)

Weekend in America :)

10. Januar 2010 (Tage 187 bis 189)

Freitag:

Heute war je wieder Schneetag, deshalb konnte ich bis 9 Uhr schlafen :) Ich habe mich dann ganz in Ruhe fertig gemacht und irgendwann ist dann auch David aufgewacht und ich habe ihn duschen gescheucht, später habe ich ihm dann Frühstück zubereitet und nachdem er dann seine Zähne geputzt hat, hat er sich seinen Videogames gewidmet :)

Ich habe dann erst ein bissel rumgegammelt und Mittags dann die Badezimmer sauber gemacht. Als ich damit fertig war ist dann auch mal Michael aufgestanden und ich habe dann mit David Brownies gebacken. Als wir dann damit fertig waren, kam Michael zu mir und hat mich gefragt, ob ich ihn zu nem Freund bringen kann, er wollte da dann auch über Nacht bleiben. Ich habe es natürlich gemacht (na ja dafür bin ich ja auch hier :) ) Und dann nachmittags sind Laura und David ins Kino gegangen, ich hatte dann also ab halb 4 frei, war auch ganz nett :) Ich habe dann noch die Handtücher gewaschen und dann bin ich zu Mariana gefahren. Mariana hat nämlich bei PF. Changs ein Tisch für uns vier reserviert. Ich dann also erst zu mariana, dann zu Carolina und zum Schluss zu Julia. Nach dem Dinner, was wieder total lecker war, sind wir dann noch zur Busken Bakery gefahren und haben uns einen leckeren Nachtisch gegönnt. Mhhhhhh das war so lecker, irgendetwas mit Äpfeln ;) Danach haben wir dann noch einen Abstecher zu Walmart gemacht und hinterher habe ich alle wieder nach Hause gebracht und bin dann auch selbst nach Hause gefahren.

 

Samstag:

Heute hab eich ersteinmal ausgeschlafen, na ja mit Unterbrechung, da David wieder hereinkam und bei mir schlafen wollt, ich habe ihn aber wieder weggeschickt. Gegen Mittag bin ich dann zu Mariana gefahren und dann haben wir mal wieder Caro abgeholt und von dort ging es dann zum Hydepark. Wir sind nämlich zu Nordstrom Rack gegangen und dort gibt es im Moment schön billige Fossil Uhren, ich habe mir natürlich sofort eine gekauft :) Danach gin es weiter zu TJ Maxx und dann haben wir zu Lunch gegessen, es gab lecker Pizza :) Hinterher sind wir dann mal wieder zur Busken Bakery gefahren und haben uns wieder ein leckeren Nachtisch gegönnt :) Wir hatten dann zu nichts mehr Lust und sind schließlich zu mariana gefahren und haben P.S. I love you geguckt, ich liebe diesen Film :) Als der dann zu Ende war haben ich Caro wieder nach Hause gebracht und bin dann auch selbst nach Hause gefahren und habe noch alleine einen Film geschaut! :)

 

Sonntag:

Heute war es genauso wie gestern, David kam mal wieder mitten in der Nacht und hat meinen Schlaf unterbrochen, na toll!!! Ich bin dann aber wieder nach sehr langer Zeit eingeschlafen und habe auch bis 11 geschlafen :) Schlafen ist einfach total toll :)

Mittags bin ich dann shoppen gefahren, ich habe bei Target angefangen. Als ich dann dort angekommen bin, hat mariana mich auf einmal angerufen und mich gefragt, ob sie vorbeikommen kann, ich habe dann natürlich gesagt, dass es nicht geht weil ich bei Target sei und da meinte sie, dass sie auch gerade bei Target ist, voll der Zufall :) Sie war jedoch schon fertig, ist dann aber mit mir noch einmal rein gegangen. Hinterher sind wir dann noch zu meier gefahren und dann zu mariana, um mit nur einem Auto weiterzufahren. Diesmal ist Mariana gefahren. Wir sind dann erst zur Kenwood mall und dort habe ich dann für meine liebe Schwester ein Fossil Portemonnaie gekauft, das mega teuer war und dann sind wir noch zu H&M und American Eagle.

Gegen halb 6 waren wir dann in Newport, weil wir mit ein paar Leuten bei Don Pablos(Mexikaner) essen waren.Das Dinner war, weil Dina (eine von meinen Freundinnen) am nächsten Samstag heiratet. Es war echt nett und ich habe noch eine andere Deutsche kennengelernt, sie ist das neue Au Pair von Dinas Gastfamilie.

Nach dem Essen haben Mariana und ich dann Dina zu ihren Freund gebracht und dann bin ich auch nach Hause gefahren.

So das war mein Wochenende :)

Nicht so spannende Woche :)

14. Januar 2010 (Tage 190 bis 193)

 Die Woche über ist eigentlich nicht sehr viel passiert, es gab keinen Schneetag und ich hatte wieder meine Ruhe :)

Mittwoch morgen bin ich dann, nachdem die Jungs auf zur Schule sind, wieder zum Hyde Park gefahren und habe Annemarie auch eine Fossil Uhr gekauft, oh mann ich bin echt ne nette Schwester ;)

Danach bin ich dann zu Mariana gefahren und wir haben beschlossen abends etwas zu machen, es stellte sich heraus, dass sie auch nochmal zum hyde park musste, da sie unbedingt Sportschuhe braucht! Ich bin dann also Abends nocheinmal mit ihr zu Nordstrom Rack gefahren und wir haben ihr schöne Sportschuhe ausgesucht. Hinterher haben wir dann noch bei ihr „Ghost of the Girlfriends past“ geguckt und dann bin ich auch schon wieder nach Hause gefahren.

Donnerstag Abend habe ich dann schön die neuen Folgen nach der Winterpause von Grey´s Anatomy und Private Practise geguckt und schwups di wups war auch schon wieder das Wochenende.

Sogar wenn man wirklich die ganze Woche nichts macht und einem echt langweilig ist, vergeht die Woche so mega schnell, das ist schon echt nicht mehr schön :)

Ein Wochenende voller Schmerzen ;)

17. Januar 2010 (Tage 194 bis 196)

Freitag:

Es ist heute übern Tag nicht viel passiert: Ich habe wie jeden Freitag die Badezimmer sauber gemacht und dann rumgegammelt :)

Abends bin ich dann um 6 hier abgehaun und habe Mariana abgeholt. Wir sind dann zusammen nach Ohio, Milford gefahren, was ca. 35 min von Mariana entfernt ist. Dort haben wir uns mit Marie (eine deutsche) getroffen, um zusammen ins Kino zu gehen. Wir waren ein bisschen spät, wegen verkehr, und deshalb mussten wir im Kino in der ersten Reihe sitzen (einmal und nie wieder ;) ) Wir haben "Up in the air"  geguckt und da hat es sich sogar gelohnt ganz vorne zu sitzen :) Der Film war nämlich richtig gut!!!! Als er dann zu Ende war tat mir alles weh, vor allem mein Rücken, aber war noch auszuhalten :)

Wir ham dann noch ein bissel gequatscht und gegen 10 sind Mariana und ich dann gefahren und gegen 11 war ich dann auch zu Hause und bin ins Bett gegangen.

 

Samstag:

Heute morgen bin ich aufgestanden und hatte immer noch Rückenschmerzen, na toll!!! Aber es hielt sich noch in Grenzen und ich bin dann Mittags erst zu Marianan und dann zu Caro gefahren. Danach haben wir entschieden Darwin zu besuchen, da er vor 1 1/2 Wochen n Autounfall hatte. Wir sind dann zusammen mit ihm Lunch essen gefahren. Dann gegen 4 sind wir wieder Richtung Cincinnati, denn eigentlich wollten wir ein neues Au Pair aus Brasilien abholen und mit ihr zu Dinner essen, das Navi kannte jedoch den Weg nicht und somit sind wir dann erst zu Mariana. Bei Google maps stellte sich dann heraus, dass das Mädchen eine dreiviertel Stunde von Mariana entfernt wohnt. Das war dann doch zu weit, weil ich sie ja hinterher auch wieder nach Hause bringen müsste. Wir sind dann nur Julia abholen gefahren und dann zum Hofbräuhaus gefahren. Dort mussten wird dann eine Stunde warten aber dann haben wir lecker Bretzeln gegessen und nen leckeren Salat :) Hinterher kam dann auch noch Darwin hinzu :)

Gegen 10 habe ich dann Julia nach Hause gebracht und bin mit Caro und Mariana zu mir gefahren, da sie bei mir übernachtet haben. Wir haben dann marianas Matratze aufgebaut und dann haben wir the Adams Family geguckt bzw. Caro hat das geguckt und Mariana und ich sind schlafen gegangen :)

 

Sonntag:

Es war keine gute Nacht, mein Rücken tat voll weh und ich konnte so gut wie gar nicht schlafen. Ich habe mich dann, nachdem ich von Caro aufgeweckt worden bin, weil sie so laut geredet hat :) aus meinem Bett gequält und mich fertig gemacht, denn eigentlich wollten wir heute zu meinem Au Pair meeting. Denn das Meeting war >Tubing bei Perfect North (man gleitet mit Reifen nen Berg runter :) ) Wir haben dann ersteinmal gefrühstückt und "Was Mädchen wollen" geguckt" Danach sin wir dann zu Starbucks gefahren und dort habe ich dann entschieden mein meeting abzusagen, denn mit den Schmerzen hätt ich nie mitmachen können. Laura (mein LCC) hat mir dann zurückgeschrieben, dass das Meeting sowieso ausfällt da es am regnen war. Wir sind dann erst zur Mall und dann zu Kroger, weil ich jedoch nur noch kaum gehen konnte sind wir wieder zu mir und haben zwei Filme geguckt "the Shopaholic" und "New in town", bei dem zweiten bin ich jedoch eingeschlafen :)

David hat mich dann geweckt, weil er reingekommen ist. Sobald er wusste dass ich voll dir Schmerzen hatte, hat er mir das Wärmekissen gegeben und mich ganz lieb umarmt, das wär so süß!!! Weil es mir dann später etwas besser ging, sind wir erst zu Best Buy gefahren und dann nach Newport und haben uns ein leckeres Eis gegönnt. danach hab eich dann die beiden nach Hause gebracht und war echt froh, als ich um neun wieder zu Hause war und mich hinlegen konnte!!

So das war also mein Schmerzhaftes Wochenende :)

Und schon wieder eine neue Woche

21. Januar 2010 (Tage 197 bis 200)

Diese Woche ging mal wieder extrem schnell vorbei, auch wenn ich Tage nichts gemacht habe, war es auf einmal schon soweit, dass David oder Michael nach Hause kamen. Ich habe die Woche über natürlich die Laundry gemacht, war mal wieder Shoppen beim Disney Store und am Mittwoch war ich tatsächlich im Fitnessstudio, ich glaube nach zwei Monaten war ich endlich mal wieder da, ich hatte zwar noch Rückenschmerzen, aber ich habe mir gedacht, dass es mir nur helfen kann und im endeffekt tat es auch mal wieder richtig gut ein bisschen Sport gemacht zu haben! Nach dem Fittnessstudio bin ich dann noch zu Mariana gefahren und habe Hampton eine Geschichte vorgelesen :) Ah es war echt mal wieder Zeit dass ich da war :) und mit Hampton etwas gemacht habe!!!

Donnerstag habe ich dann noch ein paar Cookies gebacken und natürlich war Abends dann noch Grey´s Anatomy und Private Practice angesagt :D

So das war eigentlich meine ganze Woche, kurz zusammengefasst ;)

Wochenende

24. Januar 2010 (Tage 201 bis 203)

Freitag:

Heute morgen habe ich ersteinmal geschlafen und mittags dann die Badezimmer saubergemacht, wie jeden Freitag :)

Abends habe ich dann für die Jungs gekocht, da Laura später wiedergekommen ist. Es gab Suppe und mac and Cheese. Als Laura dann wieder da war bin ich nach Florence gefahren und dort bin ich dann zu Olive Garden gefahren. Dort wollte ich mich nämlich mit Mariana zum Essen treffen, diesmal war sie jedoch zu spät und ich habe den Tisch schoneinmal bestellt und dann in meinem Auto gewartet, als das Ding am vibrieren war bin ich dann reingegangen und habe schoneinmal etwas getrunken. Irgendwann kam dann auch Mariana mit Darwin und wir haben lecker Italienisch gegessen und die Kellner waren richtig süß :D

Hinter haben wir uns dann mit Sinead im Kino getroffen und It´s complicated geguckt, oh mann der Film war echt richtig gut!!!! Wirklich empfehlenswert!

Gegen halb 1 war ich dann wieder zu Hause und bin schlafen gegangen!

 

Samstag:

Heute habe ich ersteinmal lange geschlafen, na ja es klappte nur bis 10. Denn um 10 hat auf einmal David an meine Tür gehämmert (sie war abgeschlossen). Es ging ca. 5 min so und dann habe ich ihn gefragt, was er will. Es waren Oreos, die ich in meinem Zimmer hatte. Ichhabe ihm dann durch die Tür gesagt, er soll gehen, da er keine bekommt und dann kam er durch mien Badezimmer rein. Boah ich wär beinahe durchgedreht, wegen Oreos!!! ich habe ihm extra Freitag gesagt, dass er mich nicht wecken soll und dann das nur wegen Oreos!!! Im Endeffekt ist er dann OHNE Oreos wieder gegangen und ich konnte natürlich nichtmehr einschlafen und habe mich dann aufgerafft und bin duschen gegangen :)

Gegen 2 hatte ich dann keine Lust mehr zu Hause rumzusitzen und bin dann mit Zwischenstopp bei Blockbuster zu Mariana gefahren. Dort haben wir dan zusammen mit Amy und Griffin "Kung Fu Panda" geguckt, der Film war echt gut und lustig :) Dann gegen halb 5 sind wir nach Newport gefahren und haben uns dann dort mit Carolina und Julia getroffen, wir wollten mal wieder essen gehen. Die erste Bar war mega laut, sodass wir uns dann für Bar Louie entschieden haben und ich habe lecker Bretzeln gegessen, yummi :D

Danach sind wir dann noch zu Cold Stone gegangen und haben zum Nachtisch n Eis gegessen, oh mann das war so gut :) Weil es draußen zu kalt war, sind wir zu Barnes and Nobles rein und haben in Starbucks gesetzt und einfach nur gequatscht. Um 6 jedoch sind Mariana und ich nach Hause, da ich heute Abend "arbeiten" musste. Als ich dann zu Hause ankam waren Rick und Laura auch schon weg, was aber weiter nicht schlimm war, da Michael ja da war, um ein Auge auf David zu haben!! Ich habe mich dann in mein Zimmer verzogen und die DVDs die ich ausgeliehen habe geguckt. Irgendwann kam auch David hinzu und wir haben zusammen die Bourne Trilogie geguckt. Gegen 11 oda so kamen die dann wieder und ich bin dann gegen 1 ins Bett gegangen und habe geschlafen, vor jedoch David eingeschärft, dass ich ja nicht geweckt werden will :D

 

Sonntag:

Heute konnte ich tatsächlich ohne Unterbrechung schlafen. Ich mache drei rote Kreuze :P Ic bin dann irgendwann aufgestanden und Nachmittags habe ich mich zum shoppen aufgemacht. Davor bin ich jedoch erst zum Fitnessstudio gefaren und habe ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer gestanden :)

Danach bin ich dann zur Eastgate Mall gefahren, die sich in Ohio befindet, da ich dort jedoch nichts gefunden habe, bin ich wieder nach Florence und habe natürlich Starbucks einen Besuch abgestattet, war dort aber auch schon echt lange nicht mehr!!! Danach bin ich dann in die Florence Mall zum Disney store und habe zwei richtig coole Tassen gekauft (Es ist dort nämlich alles runtergesetzt, da der Laden bald schließt). Gegen halb 6 oda so war ich wieder zu Hause und dann habe ich mit zu Dinner gegessen.

Als ich dann an mein Laptop gegangen bin, habe ich gesehen, dass Isabell mich als Freundin bei Facebook und Studivz hinzugefügt hat. Ich wollte schon ablehnen, da ich sie nicht kenne, dann habe ich aber gesehen, dass sie in Florence, KY wohnt. Ich wär beinahe ausgerastet: Ein Mädchen, dass aud Deutschland kommt und bei mir in der Nähe wohnt, einfach nur geil :) Sie hat mir fdann sofort geschrieben und sie wohnt nicht nur in Amerika fast neben mir, sondern auch in deutschland, nämlich in Freren, voll der Zufall :D Wir haben uns dann ien bisschen geschrieben und dann rausgefunden, dass wir morgen auch in der gleichen Toeffl class sind, noch son Zufall. Jetzt freu ich mich voll auf morgen, denn dann lerne ich Isa endlich persönlich kennen :)

"Endlich" wieder Schule ;)

25. Januar 2010 (Tag 204)

Montag:

Schule, heute musste ich mal wieder zur Schule, oh mann :)

Als David sich dann fertig gemacht hat, also geduscht hat, ahbe auch ich geduscht und mich so schnell wie möglich fertig gemacht, sodas ich dann im Endeffekt schneller als er war :) Ich habe ihm dann Frühstück gemacht und mich zwischendruch wieter zurechtgemacht :D Als er dann "endlich" weg war, hab eich auch schnell gegessen und dann um halb neun bin ich nach Erlanger zu meiner class gefahren, ich habe 20 min gebraucht und war dann auch die erste in der Klasse :) Ganz Schleimer mäßig habe ich mich dann auch prompt in die erste Reihe gesetzt und auf die anderen gewartet. 5 Min später kam dann auch Isa und wir haben uns auf Anhieb super verstanden, richtig gut. Bis die Class angefangen hat, haben wir gequatscht und auch während der Pause. Wir haben uns natürlich auch mit den anderen unterhalten. Insgesamt sind wir 29 in der Klasse und die Hälfte kommt aus Japan! Meine Class ist übrigens ein Intensives englisches Program und Montags ist der Schwerpunkt auf das Sprechen und in drei Wochen Freitags auf das Schreiben gerichtet. Es ist eine Art Vorbereitung auf den Toefl Test den ich wahrscheinlich im April machen möchte. Dadurch das es ein Kurs für Englische Anfänger bzw. mittelmäßige ist, waren nur Leute aus anderen Ländern dort und ich war die jüngste :) Die meisten waren Ende 20/ Mitte 30 und auch einge 50 oda so :) War auf jeden Fall ein sehr gemischte Gruppe. Insgesamt hat die Class heut Spass gemacht, es war zwar auch langweilig aber die Leute sind ganz cool drauf :)

Um 12 war der Kurs dann vorbei und ich bin nach Hause gefahren, dort habe ich dann festgestellt, dass ich noch zu Blockbuster muss, da ich ein Videogame wegbringen muss, ich also wieder ins Auto und bin dorthin gefahren :)

Später dann habe ich noch meine Klamotten gewaschen und dann gewartet bis die jungs wieder von der Schule gekommen sind.

Eigentlich fing der Tag gut an, doch dann hatte ich voll den Stress mit Michael und habe es diesmal auch Rick erzählt und wir haben dann mit Michael geredet, oh mann er war so sauer auf mich, aber das ist mir diesmal total egal!!!

Ich habe dann auch noch während des Dinners Wasser über mich gekippt und auch noch Bauchschmerzen bekommen, Der tag fing echt besser an, als das er geendet hat!! Aber soetwas muss ja auchmal vorkommen :D

Die restliche Woche

28. Januar 2010 (Tage 205 bis 207)

Dienstag:

Heute habe ich mich eigentlich den ganzen Tag um die Wäsche der Jungs gekümmert, denn ab heute ist mein Laundry Tag Dienstags.

Jedoch heute morgen habe ich ersteinmal Michael um 6 aufgeweckt und bin dann natürlich wieder ins Bett gegangen. Um Kurz vor sieben kam er dann wieder in mein Zimmer gestürmt und meinte, dass ich ja Fernsehen hätte gucken sollen, da sie 2 hour delay haben, also erst zwei stunden später zur Schule müssen, Er hat mich mega angemeckert und ist dann wieder ins Bett gegangen, ich habe mich einfach umgedrehtr und weitergeschlafen :)

David ist dann von alleine aufgewacht und hat sich fertig gemacht und dann videogames gespielt und Michael war auch die ganze Zeit eigentlich wach. Nachdem dann Michael auf zur Schule war, habe ich mich fertig gemacht und dann Frühstück für den kleinen gemacht :) und dann war er auch endlich auf zur Schule, zum Glück :D

Um 4 waren dann beide schon wieder da und die Ruhe war vorbei ;) aber ich war noch nicht fertig mit der Wäsche :D

Dann um 6 haben wir zusammen zu Dinner gegessen und dann hinterger bin ich nach Florence gefahren, um mich mit Mariana beim Kino zu gucken. Mariana war jedoch zu spät, sodass wir nur noch "Did you hear about the morgans" gucken konnten, auch wenn wir den schon gesehen haben. Mariana hat jedoch dann noch ihre ID im Fitness vergessen und musste den Film verlassen und dann hat ihre Zwillingsschwester heulend bei ihr aungerufen, sodass sie im Endeffekt nur die Hälfte des Filmes gesehen hat, ich habe mich trotzdem gut amüsiert :) Hinterher haben wir uns dann noch in meinem Auto unterhalten und dann bin ich wieder nach Hause gefahren und bin schlafen gegangen :)

 

Mittwoch:

Ich bin heute morgen dann erstmal um viertel nach 8 wieder ins Bett gegangen und habe noch ein paar Stunden weitergeschlafen, oh mann ich liebe es :)

Dann wollte ich um 11 erst zu Mariana fahren und danach mich dann mit Isa bei Starbucks in Florence treffen, war eigentlich ein guter Plan, fand ich, na ja mein Auto war nicht ganz so begeistert :D

Ich hab mich dann ins Auto gesetzt und wollte losfahren aber als ich mein Auto starten wollte, hat es mega komische Geräusche gemacht und das wars auch, ich zweimal probiert und dann schließlich festgestellt: Ich kann nicht fahren :( Wahrscheinlich die Batterie, aber ich kann mich nicht erinnern, dass ich ein Licht angelassen habe, vor allem da die Lichter eigentlich automatisch ausgehen!! Na ja ich dann ersteinmal Mariana angerufen um ihr zu sagen, dass ich leider nicht kommen kann und dann Isa um sie zu fragen, ob sie mich eventuell abholen kann. Um 1 hat sie mich dann abgeholt und wir sind erst zum Blockbuster, zum Kroger und dann schließlich zu Starbucks gefahren und haben uns einen Frappucino gegönnt und uns einfach unterhalten. Also Isa und ich liegen wirkich auf einer Wellenlänge und ich bin mega froh, dass ich sie mag, denn sonst... :) Hinterher hat sie mich dann auch wieder nach Hause gebracht und ich habe dann noch ein bisschen Fern gesehen. Dann kam auch schon Michael nach Hause (zum Glück hatte er heute kein Training und kam mit dem Bus nach Hause) und später dann David. Erstaunlicherweise war Rick heute auch mega früh wieder zu Hause und ich habe ihm dann von meinem Auto Problem erzählt. Er hat sich das dann sofort angeguckt und nach dem Essen hat er mit Michael mein Auto wieder zum Laufen gebracht. Er meinte jedoch zu mir, dass ich morgen damit nicht so viel fahren soll, also eigentlich nur Michael vom Training abholen soll, weil wir ja nicht wissen, warum die Batterie auf einmal leer war.

Gegen halb 8 ist dann Mariana mit einer Freundin (Milena) zu mir gekommen und wir haben zusammen verwünscht gesehen. Ich liebe diesen Film :) Es war  ein richtig schöner Abend und dann gegen 11 war ich auch wieder alleine und bin ins Bett gegangen :)

 

Donnerstag:

So heute bin dann eigentlich den ganzen Tag über zu Hause geblieben, da ich ja nicht fahren durfte :) Ich habe dann einfach schonmal die Badezimmer sauber gemacht und dann um halb 5 habe ich Michael abgeholt und danach bin ich noch schnell zu Blockbuster gefahren um meine DVDs wegzubringen und dann war ich die ganze Zeit wieder zu Hause :)

Abends habe ich dann Grey´s und Private Practice geguckt und das war auch schon mein spannender Donnerstag :)

Ach ja Isa hat jetzt noch eine andere Deutsche in Nothern Kentucky gefunden und morgen werden wir uns mit ihr bei Starbucks treffen und Rick meinte dass ich morgen mal ein paar mal mit dem Auto fahren sollte, jedoch nur hier zu Hause anhalten soll, just in case :)

Deutsches Wochenende, na ja fast deutsches :)

31. Januar 2010 (Tage 208 bis 210)

Freitag:

So heute bin ich auch erstmal wieder schlafen gegangen und dann um 10 bin ich´zum ersten mal mit dem auto gefahren. Es war am Anfang etwas schwerer es zu starten und es hat dann mega komische Geräusche gemacht, ich bin dann aber trotzdem weiter gefahren und nach ner Zeit war alles wieder normal und ich habe dann für 20 min. die Gegend erkundet :)

Zu hause habe ich mich dann fertig gemacht und nach 20 min bin ich nochmal für ne viertel Stunde rumgefahren und danach hat mich isa auch schon wieder abgeholt und wir sind nach Florence zu Starbucks gefahren. Wir waren die ersten und haben uns schoneinmal ein Frappucino und n kuchen gekauft und dann auf Carola gewartet.

10 min später kam sie dann auch und wair haben uns ersteinmal unterhalten, sie ist nämlich kein au pair, sondern etwas anderes :) Sie ist hier auch für ein Jahr und das erste halbe Jahr hat sie studiert und jetzt im zweiten halben Jahr muss sie sich ne Arbeit suchen. Später sind wir dann noch in die Mall gefahren und danach hat Isa mich wieder nach Hause gebracht und ich habe auf die Jungs gewartet. Eigentlich dachte ich, dass ich den Abend wieder zu Hause verbringen würde doch dann um 6 hat Isa mich gefragt, ob ich nicht Lust auf nen Film habe und sie hat mich dann um 9 abgeholt und wir haben "The Tooth Fairy" im Kino geguckt, Also der Film ist auch richtig gut :) und danach hat sie mich dann wieder nach Hause gebracht. Oh mann sie tat mir voll leid, dass sie mich immer abholen und wegbringen muss, es ist echt gut, dass sie nur 10 min von mir entfernt wohnt. Weil sonst hätte ich das ganze Wochenende zu Hause gesessen :)

 

Samstag:

Also heute habe ich mal wieder lange geschlafen und irgendwann bin ich dann auch mal aufgestanden und habe mich fertig gemacht und dann habe ich eigentlich nur Fern geguckt und rumgegammelt :) Irgendwann bin ich dann zu Michael gegangen und er hat mit dann ersteinmal Basketball regeln erklärt und ich habe das meiste sogar verstanden :)

Gegen 5 ist Isa dann vorbeigekommen und hat mich abgeholt. Denn heute war das Basketballspiel.

Wir sind dann erst kurz zu ihrem Freund gefahren und dann haben wir uns auf zur fith third arena gemacht, die mitten in Cincinnati ist. Irgendwann haben wir die dann auch gefunden, wir mussten dann aber ersteinmal um die ganze Arena fahren, um einen Parkplatz zu finden und dann mussten wir nocheinmal voll lange gehen, um den Eingang zu finden, ach ja es war schweine kalt :)

Irgendwann haben wir ihn dann gefunden (Wir sind einfach einem Mann gefolgt :) ) und dann mussten wir drinnen noch ne halbe Stunde auf die anderen warten. Als sie dann endlich da waren, haben wir uns ersteinmal etwas zu essen gekauft und dann haben wir unsere Plätze gesucht. Das Spiel an sich war echt wohl gut, nur alle 2 Minuten war eine Pause, in der dann die Stühle für die Spieler aufgestellt wurden und eigentlich saßen sie mehr, als dass sie gespielt haben :) Die Cheerleader waren auch ganz cool und insgesamt war es eine richtig coole Athmosphäre, und die Cincinnati Bearcats haben auch gewonnen :) Eigentlich hat das Spiel nur 40 min gedauert, doch wegen den ganzen Unterbrechungen saßen wir 2 1/2 Stunden in der Arene :)

So gegen halb 12 war ich dann auch wieder zu Hause und bin auch sofort ins Bett gegangen :)

 

Sonntag:

Heute habe, was fürn Wunder, ersteinmal lange geschlafen :D

Danach habe ich dann Mariana geschrieben, um zu fragen ob ich heute vorbeikommen kann, da es ihr gestern nicht so gut ging. Da sie mir jedoch erst nicht zurückgeschrieben hat, habe ich mich fürs Fitnessstudio fertig gemacht. Aber bevor ich dann losgefahren bin, hat sie mir geantwortet und ich habe mich dann zu ihr aufgemacht :) Sie hat mich mal wieder gerettet :P

Wir sind dann zusammen zu Blockbuster gefahren und haben DVDs ausgeliehen und dann auch eine angeguckt. Hinterher haben wir uns noch ein bissel mit den Kids beschäftigt und dann sind wir nach Florence zu Olive Garden gefahren um uns dort mit Isa und Carola zu treffen. Mariana und ich waren viel früher dort und haben dann schonmal nen Tisch bestellt. Als der Tisch fertig war, waren die anderen beiden noch nicht da aber wir haben dann drinnen mit Breadsticks gewartet, ich war nämlich fast am verhungern :P

Irgendwann kamen sie dann auch und wir haben ganz lecker gegessen :)

Hinterher habe ich dann Mariana wieder nach Hause gebracht und ich bin zu Isa gefahren, da wir noch "The blinde Side" sehen wollte. Obwohl der Film noch nicht ganz zu Ende war, bin ich dann um 10 vor 11 nach Hause gefahren und war dann um 11 zu Hause. Erstaunlicherweise war Rick auch noch wach und in seinem Büro. Ich habe dann mein Essen und so weggepackt und dann kam Rick in die Küche und wir haben uns ein bisschen unterhalten, über Basketball und Hockey :)

Später ist er dann hochgegangen und ich hinterher. Ich habe ihm dann gute Nacht gewünscht, er hat mir aber nicht geantwortet und ich bin dann einfach in mein Zimmer. Als ich die Tür schließen wollte, kam er hinterher und hat dann die Tür zugemacht. Er hat mir dann gesagt, dass er mit mir reden will: Er hat im moment mega viel zu tun, papierkram und so und er wollte mich erst fragen, ob ich noch ein Jahr in Amerika bleiben möchte, oder ich ich nach Deutschland zurückgehen möchte. Ich habe dann gesagt, dass ich mir zu 80 % sicher bin, dass ich noch in den USA bleiben möchte, und er hat dann gefragt, ob ich mir dann vorstellen könnte hier in dieser Familie zu bleiben. Ich meinte dann dass es ja echt wohl cool wär, wenn das klappen würde, ich aber dachte dass sie nach mir kein Au Pair mehr bräuchten. Er hat mir dann aber gesagt, dass sie noch ein Au Pair haben wollen, er jedoch noch mit Laura reden will und ich sollte nocheinmal mit meiner Familie daheim reden und wir würden Ende der Woche nocheinmal darüber reden. Ich war hinterher voll geschockt, weil ich eigentlich schon davon ausgegangen bin in eine neue Familie zu gehen, falls ich verlängern sollte! Na ja jetzt muss ich miur ersteinmal in den nächsten Tagen überlegen, was ich machen soll, da es ja nicht wirklich ne einfache Entscheidung ist.

Ich habe dann noch mit ein paar von meinen Freundinnen hier telefoniert, um ein paar Meinungen einzuholen :) Na ja bin ja jetzt mal gespannt wie ich mich entscheide :)