MEIN OKTOBER :)

Wochenende!

31. Oktober 2009 (Tage 118 und 119)

Freitag:

Bis heute abend um 5 wusste ich nicht, was ich dieses wochenende machen sollte, denn Janna und Kim Laura sind ja jetzt weg, Mariana war mit ein paar Freunden in Chicago und auch Jenny hatte keine Zeit. ich hab dann also Sinead (die Australierin aus meiner Au pair gruppe) gefragt, ob sie lust hat irgendetwas zu machen.

Abends (es war echt gut, dass Laura da war, so konnte ich um 7 weggehen) bin ich dann zu ihr nach Indiana gefahren, was eine stunde von mir entfernt ist. wir haben uns dann entschieden einen film im kino zu gucken: The stepfather. und das kino war ca 40 min von ihr entfernt, im endeffekt war es näher an meinem haus als an ihrem :) na ja aber passt schon :)

Da es die spätvorstellung war sind wir erst nach Mitternacht bei ihr wieder gewesen und ich war mega müde und bin eigentlich sofort eingeschlafen :)

 

Samstag:

Heute morgen wurde ich um 10 uhr geweckt, da mein handy geklingelt hat. es war ricks schwester, die unbedingt mit rick sprechen musste, ich also erst michael angerufen und dann auch noch zu hause probiert und im endeffekt habe ich ihn auch erreicht.

sinead und ich haben dann gefrühstückt und danach haben wir kürbisse ausgestochen. das war richtig anstrengend aber hat auch mega viel spass gemacht (in meiner bildergalerie könnt ihr ihn bewundern :) ) danach , es hat zwei stunden gedauert, sind wir zu wallmarkt und haben dort auch zu lunch gegessen: Subway :)

Sie musste jedoch hinterher noch arebiten und ich bin nach hause gefahren. es war jedoch auch keiner zu hause somit habe ich es mir aufem sofa gemütlich gemacht und ein bisschen fern gesehen :)

ich bin dann irgendwann eingeschlafen und rick und laura haben mich dann um acht geweckt, als sie wiederkamen. ich habe dann wieter fern gesehen.

insgesamt war es auch ein recht ruhiger abend!

Meine Woche mit Janna und Kim Laura

29. Oktober 2009 (114 bis 117)

Diese Woche über war ich jeden Tag bei janna und kim laura (kim laura wohnt jetzt auch bei janna, da ihr lcc sie nicht aufnehmen wollte und sie auch einige Probleme mit ihr hat) denn beide sind am Donnerstag geflogen. Janna hat eine neue Gastfamilie gefunden und kim lauras Agentur hat ihr gesagt, dass sie jetzt zurück nach Deutschland muss, da sie nicht noch einmal in ein rematch gehen kann. Das ist alles mega blöd, denn die beiden waren hier mit mariana meine besten Freunde und jetzt sind sie weg. Ich habe sie dann am Mittwoch noch einmal zu einem abschiedsdinner eingeladen bei Olive Garden, also Mama da werden wir, wenn ihr kommt, auf jeden Fall auch hingehen. Das war dort so lecker, wir haben uns so satt gegessen, oh mann das war einfach nur der hammer :)

Am Donnerstag habe ich die beiden dann vormittags von jannas lcc abgeholt und dann haben wir erst einmal kim laura zum Flughafen gebracht. Dort hat sie sich dann noch eine Zeitschrift gekauft und währenddessen wurden wir von einer Frau angesprochen die Fotos von uns machen wollte. Die Fotos sind für einen Artikel über den Flughafen, wir haben dann zugestimmt und die Frau hat ca. 10 min lang Fotos von uns gemacht, wie wir Zeitschriften anschauen und so. voll lustig. Danach wurden wir dann noch von dem Reporter interviewt und wir mussten auch genau sagen wie wir heißen und woher wir kommen und so. oh mann das war so lustig. Na ja als wir dann kimlaura verabschiedet haben war das nicht mehr so lustig, war echt schon irgendwie traurig, aber mega unreal dass sie jetzt wieder nach Deutschland zurück fährt. Janna und ich sind dann zu mir nach hause gefahren und haben darauf gewartet, dass es 6 Uhr wird, damit janna zum Flughafen kann. Dann kam um 3 erst einmal Michael nach hause, weil es ihm nicht so gut ging und dann um 4 folgte David. Kurz darauf ist laura auch gekommen und wir haben uns ein bisschen mit ihr unterhalten. Dann hat janna das nicht mehr ausgehalten und wir sind um halb fünf losgefahren, war halt echt gut dass laura da war, so konnte ich nämlich abhauen :)

Wir sind dann erst zu r Post und dann haben wir uns noch einmal einen starbucks geleistet :) danach sind wir schon wieder zum Flughafen und als ich dann janna verabschiedet habe, musste ich auch voll weinen, ist irgendwie alles doof gewesen!!

wieder zu hause bin ich dann auch sofort in mein zimmer und der kleine hat mich getröstet, er hat mich die ganze zeit umarmt und mit mir geschmust und der große meinte auch, das wird schon!! voll süß :)

Mein Au Pair Treffen Wochenende

25. Oktober 2009 (Tage 111 bis 113)

 Freitag:

Heute hat mich Mariana gefragt, ob ich nicht mir zu ihrem au pair treffen möchte, da sie morgen mir zu meinem kommt. Ich hatte da schon lust zu, nur wusste ich nicht, ob ich überhaupt so früh hier wegkommen kann, da ich spätestens um viertel nach 6 das Haus verlassen musste. Das treffen war nämlich bei Starbucks in newport, was von mir ne halbe Stunde entfernt ist und ich ja auch noch parken und so muss.

Nachdem ich dann heute Michael vom Training abgeholt habe, hat er mir gesagt, dass ich ihn zum Frisör bringen muss. Wir also um viertel nach fünf zum Frisör. So gegen 6 war er dann endlich fertig und wir wieder nach hause. Rick war jedoch immer noch nicht dort und ich habe erst einmal mariana abgesagt. Um viertel nach jedoch habe ich das geragentor gehört und Rick kam nach hause, ich habe mich also schnell fertig gemacht und bin runter gegangen. Rick hat mich dann gefragt ob ich nicht noch erst Laura (seine neue Freundin) kennen lernen möchte und da ich sie unbedingt sehen wollte bin ich noch geblieben. Sie kam dann auch schon und ich habe mich eine Minute mit ihr unterhalten und da meinte rick auch schon, dass ich ja weg muss.

Ich konnte dann also doch noch nach Newport, war aber ein bisschen zu spät, wie immer :)

Marianas LCC hat uns dann allen erst einmal ein starbucks ausgegeben, voll nett und ich habe dort auch zwei neue deutsche Mädchen kennen gelernt, die aber irgendwie ein bisschen komisch sind. Ich weiß nicht, ich werde mich auf jeden Fall noch einmal mit ihnen treffen, da Janna und auch Kim Laura bald weg sind und ich hier dann fast alleine bin :(

auch mit den anderen habe ich mich ganz gut verstanden und ich werde höchstwahrscheinlich noch einmal mitkommen :)

Danach sind Mariana und ich zu Blockbuster gefahren und haben uns einen Film ausgeliehen: The Proposal und danach sind wir noch zu Pizza Hut rein um uns zwei Pizzen mitzunehmen.

Danach sind wir weiter zu ihr nach Hause und haben lecker Pizza gegessen und den Film angeguckt. Gegen 1 bin ich dann wieder nach hause und bin schön schlafen gegangen.

 

Samstag:

Heute war dein mein Au Paar treffen und die Australierin wollte so gegen 2 vorbeikommen, damit wir zusammen den Flug nach maryland buchen können. Wir machen nämlich in maryland zusammen eine class, die uns 3 oder 4 credits einbringt, insgesamt benötigen wir 6 credits um unsere visabestimmungen zu erfüllen. Irgendwann bin ich dann aufgestanden und habe mir erst einmal Frühstück gemacht und dann sind rick, laura und David zu nem rennen von Michael gefahren, vorher hatte ich aber noch die Chance laura ein bisschen kennenzulernen und sie scheint echt richtig nett zu sein, naja schon fast zu nett :)

um 2 kam dann sinead und wir haben das Internet nach Flügen durchforstet jedoch war alles mega teuer und sie hat kurzerhand ihr hostmum gefragt, ob wir mit dem Auto dort hinfahren können. Sie hat zugestimmt und wir machen dann am 13. November nen roadtrip nach maryland. Sinead startet in indiana, dann geht es nach kentucky, dann nach ohio, von dort aus nach west virginia, dann nach pennsylvania und schließlich landen wir in maryland. Mega lustig. Ich freu mich da schon voll drauf.

Danach sind wir dann erst zu Mariana und dann haben wir beschlossen ein bissel shoppen zu fahren und zwar in die kenwood mall, da sie nur 10 min von kings island entfernt ist, wo unser au pair treffen stattfand.

Heute ist nämlich in kings island haunt night. Der Park hat bis ein Uhr morgens auf und es sind nicht nur Achterbahnen und soetwas vorhanden sondern extra auch erschreckendes :)

Vorher haben wir uns aber noch mit einer anderen au pair Gruppe aus cincinnati getroffen, in der auch jenny ist. Und dann ging es endlich nach kings island. Oh mann das war so geil, aber auch extrem kalt :)

Mariana, sinead und ich sind dann erst zu einer Achterbahn gegangen: diamondback. Das ist die neuste Achterbahn da und auch die steilste. Als wir dann endlich dran kamen, war es auch schon dunkel und es war einfach nur geil, richtig kalt aber so lustig und Adrenalin pur :)

danach sind wir zu nächsten Achterbahn: The beast. Das ist eine Holzachterbahn und die ist richtig lang und schnell und als wir mit der endlich gefahren sind, war es schon stockdunkel und man sah wirklich nichts mehr. Boah einfach nur der hammer :) hätte man nicht so lange warten müssen, wär ich glatt nocheinmal rein gegangen, obwohl mir beinahe die Hände ab gefroren sind :)

danach haben wir noch zwei gruseldinger mitgemacht. Eins war ein Gruselkabinett mit Clowns, bei dem du extra ne 3d Brille tragen musstest und das zweite war draußen, man ist mit dem bimmelzug gefahren und dann musste man auf einmal aussteigen und zu Fuß weitergehen, durch nen wald und so. also das war wirklich richtig unheimlich :)

so gegen 2 war ich dann auch endlich wieder zu hause und es dauerte extrem lange, bis ich endlich aufgetaut bin :)

 

Sonntag

Heute habe ich mich, nachdem ich ausgeschlafen habe, mit janna und kim laura getroffen. Zuerst sind wir dann zu starbucks gefahren und dann haben wir uns in einen park gesetzt und dort die schöne Aussicht genossen. Dann sind wir zum Chinesen gefahren bei dem wir auch bei gülkans abschiedsdinner waren. Und dort haben wir erst einmal zu lunch bzw. dinner gegessen. Also das ist dort wirklich richtig lecker. Und dann sind wir wieder zu janna (sie wohnt jetzt seid einer Woche bei ihrem lcc, da sie im rematch ist) und dort haben wir es uns gemütlich gemacht und ein bisschen Karten gespielt und uns unterhalten :)

insgesamt war es heute also ein recht chilliger Tag :)

Halloween beginnt

18. Oktober 2009 (Tage 104 bis 106)

Schon seid Anfang September ist hier in den Einkaufsläden der Halloweenwahn ausgebrochen. Im Kroger gibt es eine riesengroße Abteilung nur für Halloween. ist schon lustig! Auch haben schon einige Familien in meiner Nachbarschaft für halloween geschmückt und ich bin schon richtig gespannt, wie es dann hier ende des Monats aussieht.

Dieses Wochenende ist auch die erste Halloweenparty. Ein Hostdad von einem Au Pair verantstaltet dies jedes Jahr.

Deshalb bin cih Freitag dann mit Janna und Kim Laura     shoppen gefahren. Ich braucte ja schließlich n Kostüm :)

Weil es alles n bissel schneller gehen musste, da der Laden am schließen war, habe ich mich spontan dazu entschieden ein teufel zu werden. Die anderen beiden werden Vampire :) Wir haben dan entschieden, dass wir uns am nächsten Tag bei Kim Laura     treffen werden, um uns fertig zu machen, Janna muss morgen jedoch bis halb fünf arbeiten ud die Party schon um 7 anfängt, aber das wird schon :)

 

 

Samstag:

Rick hat mich gefragt, ob ich heute Vormittag hier bin, weil Michael ein Rennen hat, der kleine krank war und deshalb nicht mit soll und will und ich also auf ihn "aufpassen" soll. Da ich für heute Vormittag keine Pläne hatte, hab ich zugesagt. Der Kleine hat mich dann um 9 geweckt, ich hab ihm Frühstück gemacht un dann ist Videogames spielen gegangen. gegen Mittag hat ihn dann n Freund angerufen und gefragt ob er zu ihm kommen will, ich habe ihn dann hingebracht. Und dann hat mich Jenny gefragt, ob ich mit Ihr und ner Freundin in die Mall will. Ich also dann Rick angerufen und gefragt, ob ich wohl wegkann und das war natürlich auch gar kein problem :)

Ich habe mich dann also mit den beiden Jennys in der Florence Mall getroffen. Um halb 4 musste ich aber schon wieder nach Hause, da ich mich ja n bissel fertig machen musste. Und dann bin ich auch schon zu Janna gefharen, habe sie abgeholt und dann gings weiter zu Kim Laura, wo wir dann auch gegen halb 7 endlich ankamen. Dann ussten wir noch zu Target fahren, weil Janna und ich noch Schuhe zu unseren Outfits haben mussten. So gegen acht waren wir dann wieder bei Kim Laura und dann hat sie Janna und mir ersteinmal Locken gemacht, was natürlich auch ne Zeit in Anspruch nahm.

Ungefähr gegen 10 sind wir endlich auf der Party erschiehnen :) Und es war echt mega lustig. Es waren zwar viele Freunde von dem Gastvater da aber auch ganz viele andere Au Pairs und ihre freunde und wirklich alle haben sich verkleidet, es war so lustig! Wir haben uns dann extrem lange mit einem Freund von dem Gastvater unterhalten, er lebte für ein halbes Jahr in deutschland und konnte immer noch ein paar Brocken Deutsch. wir hatten so viel Spass aber es war auch richtig kalt und es hat auch gefroren.

Um 5 war ich dann wieder zu Hause und bin auch sofort eingeschlafen :)

 

 

Sonntag:

Nachdem ich ersteinmal ausgeschlafen habe, bin ich zu Janna in Hyde Park gefahren. Erst haben wir Starbucks n Besuch abgestattet und dann sind wir zu einem Park gefahren und haben dort n bissel rumgegammelt :) Später haben wir Lunch / Dinner bei T.G.I. Fridays gegessen und dort sah es echt aus wie in einem richtigen amerikanischen diner, voll geil :)

Wir sind dann noch shoppen gegangen und dann war es auch schon ruck zuck abends und ich bin wieder nach Hause gefahren.

Insgesamt war dieses we richtig geil und wir hatten so viel Spass :)

richtig anstrengendes Wochenende

11. Oktober 2009 (Tage 97 bis 99)

Anfang des Monats war ich erstmal für eine Woche richtig krank und lag die ganze Zeit in meinem Zimmer rum oder im Keller :) Michael war auch krank, aber natürlich hat es mich mehr erwischt. ich ahbe aber trotzdem "gearbeitet".

Ich habe also nicht wirklich etwas gemacht das letzte Wochenende und erst Mittwoch ging es mir besser, sodass ichwieder Mariana besuchen konnte. Voll süß, ihr Kids haben mich auch vermisst und ich wurde ersteinmal richtig doll von denen umarmt, oh mann das war so schön :)

Donnerstag Abend habe ich mich dann mit Janna im Hofbräuhaus getroffen und erstmal lecker Wiener Schnitzel gegessen, na ja zu Hause schmeckt es doch besser ;) und dann sind wir noch ein bissel in Newport rumgegangen und haben n Starbucks getrunken, oh mann tat es mal wieder gut rauszukommen :)

Freitag hatten die Kids dann frei und ich konnte länger schlafen. Nachmittags bin ich dann mit David ins Kino gegangen und wir haben Zombieland geuckt, der war erstaunlicherweise echt gut und ich habe mich kaputt gelacht :)

Abends bin ich dann zu Mariana gefahren und wir haben zusammen ne DVD geschaut und dann wurden wir gefragt, ob wir Flavia (eine anndere Freundin) nach Dayton zum Flughafen bringen können. und Dayton ist 1 1/2 stunden von mariana entfernt. wir sind dann um 3.50 uhr morgens aufgestanden, sind dann zu Flavia gefahren und dann zum Flughafen, um 6 sind wir dann nedlich dort angekommen und dann sind wir wieder zurück zu mariana und sind schlafen gegangen :)

Samstag

aber wir mussten wieder um 11 aufstehen, weil um 2 ein paintball game stattfinden sollte. und dann haben wir erst erfahren, dass das paintball feld in der nähe von dayton ist :) wir also erst zu mir, ich musste mich schließllich umziehen, denn bei dem spiel wird man sehr dreckig.

dann sind wir weiter nach Dayton und obwohl wir erst dachten, dass wir ziemlich spät sein werden, waren wir die ersten :)

Dann haben wir unsere Waffen bekommen, die paintballs und masken, was der einzige schutz war und dann gings los, oh mann das war soooooooooo geil und ich war richtig gut :) wurde nur ganz selten getroffe´n und es tat nur dreinmal weh, denn mein kopf, mein finger und mein arm wurde getroffen, und ich sah hinterher aus... aber es hat richtig viel spass gemacht und ich werde es auf jeden fall nocheinmal machen :)

Um 7 waren wir dann wieder bei mir zu hause und haben uns fertig gemacht um nach Indiana fahren zu können, denn dort haben wir eine freundin aus meiner Au Pair Gruppe getroffen, Sinead, gesprochen schinei oder so, mega komisch ;) aber sie ist total nett, sie kommt aus Australien und ist jetzt seid 1 Monat in Indiana, vorher war sie in Virginia. Und wir waren wieder im Kino ;) diesmal habe ich Couples retreat geguckt, also der ist auch gut :)

Um halb 1 waren wir dann wieder bei mir uns wir beide waren so müde und sind sofort eingeschlafen :)

Sonntag:

Heute sind wir um 9 aufgestanden weil wir heute cincinnati downtown ein bisschen erkunden wollten. eigentlich wollte wir uns mit janna in newport um 11 treffen, das klappte aber nicht und ich musste sie abholen. Danach bin ich zum ersten mal in Cincinnati downtown gefahren :) und es klappte alles super.

wir sind dann dort ein bisschen rumgegangen und es war mega kalt, sodass wir erstmal n stopp im starbucks gemacht haben :) Danach sind wir rüber nach Newport gefahren, weil wir dort Kim Laura getroffen haben. Zusammen haben wir dann erstmal Lunch gegessen und dann sind wir nochmal nach Cincinnati gegangen, aber diesmal gegangen :) und es war richtig schön mal ein bissel mehr von Cincinnati gesehen habe :)

aber ich musste um 5 wieder zu Hause sein, weil Rick heute erst später weiderkommt und mich gefragt hat, ob ich früher nach Hause kommen könnte :)

Aber das ist auch überhaupt nicht schlimm, denn ich bin so kaputt und mir tut alles weh, hab voll den Muskelkater vom Paintball spielen :)

Und jetzt liege ich auf meinem Bett und David geht mir auf die Nerven :)

So jetzt seid ihr wieder auf dem neusten Stand :)