Disneyworld und Harry Potter Park ;)

10. bis 14. Dezember 2010 (Tage 423 bis 427)

Freitag:

Heute hat mich Jule abgeholt und mich dann zum Flughafen gebracht. Fort habe ich mich dann mit Mira getroffen und wir sind zusammen durch die Security und dann ging es auch endlich irgendwann in den Flieger und auf nach Orlando ;)

Dort angekommen sind wir dann mit dem Bus und nem Taxi über Umwege zum Hotel gefahren.

Wir haben uns dann eingecheckt und frisch gemacht und sind dann zu Olive Garden gegangen. Dort haben wir es uns gemütlich gemacht und lecker gegessen :)

Gegen 9 waren wir dann wieder im Hotel und haben uns bettfertig gemacht... Rumreisen ist doch wohl anstrengend :)

Samstag:

Magic Kingdom here we come :)

Heute sind wir gegen 8 aufgestanden, damit wir um 9:45 am den shuttle zum Magic Kingdom nehmen konnten. 

Oh mann das ist echt toll dort! Als erstes stand natürlich das Ansehen des Schlosses auf dem Programm...voll schön :)

Danach sind wir dann Achterbahn gefahren, waren auf dem großen Pferdekarussell, haben uns die verschiedenen Paraden angeguckt, sind mit dem Fluch der Karibik Ride gefahren, haben MIckey und Miney getroffen und haben uns am Ende das Feuerwerk angeguckt. Hat alles total viel Spass gemacht und man kannte auch ganz viele Sachen aus dem Fernseher, was natürlich noch cooler war :)

Abends, vor dem Feuerwerk, haben wir dann noch dort Burger gegessen (war gar net mal so schlecht ;) ) und sind dann um 10:45pm mit dem Shuttle wieder zurück zum Hotel gefahren. Der Tag war echt anstrengeng, sodass wir mega müde ins Bett gefallen sind...

Sonntag:

Heute sind wir gegen halb 10 ins Waffle house gegangen und haben dann ersteinmal in Ruhe lecker Waffeln gegessen :) war echt net schlecht...

Um 11:15am haben wir dann den Shuttle zu den Hollywood Studios genommen.

Zuerst sind wir zu der Twilight Zome - Tower of Terror (Freier Fall) gegangen... Oh mann das war echt mal cool ;) (Hinterhaben haben wir das so ca. noch 4x gemacht :D)

Als wir wieder draussen waren, war es am regnen... sodass wir schnell zu Beauty and the Beast - Life on Stage gegangen sind. Wow das war echt toll, gut das es geregnet hat, denn sonst wären wir da net hingegangen :)

Danach hat es dann auch wieder aufgehört und wir haben uns eine Autostuntshow angeguckt. War echt mal interessant zu sehen, wie sowas zustande kommt :) Hinterher ging es dann weiter zu der Backlotstudiotour, was auch echt interessant gewesen ist. Als wir damit fertig waren, ging es weiter zur Aerosmith Rock n´ Roller Coaster. Das war echt mal ne coole Achterbahn, könnte sogar einer meiner lieblings Achterbahnen werden :)

Danach haben wir ne KLeinigkeit gegessen und dann stand auch schon die Show: Disney on Stage aufem Programm ;) Oh das hat auch Spass gemacht, da wurden ganz viele Lieder von dem Disney Channel gesungen, die ich natürlich auch fast alle mitsingen konnte :D

Hinterher sind wir dann noch zu der American Idol Show gegangen, wo "normale" Leute den Vormittag über vorsingen konnten und dann nachmittags in der Show auftreten konnten und dann bis Abends weiterkommen konnten (wie bei dem echten American Idol und der Gewinner bekommt auch extra einen Pass damit er bei den Castings vom echten American Idol immer nach ganz vorne gehen konnten). War echt mal cool das zu sehen :)

Als das dann zu Ende war, war es dann auch schon Zeit fur die Lichtershow, die von den Osbournes erstattet wurde. Wow das war mal was...richtig geil :)

Danach waren wir auch echt fix und fertig und sind früher als geplant gegangen, deshalb mussten wir dann mit dem Bus zum Animal Kingdom fahren und haben dann von dort den Shuttle zum Hotel genommen. Beim Hotel angekommen haben wir ein bisschen gechillt und sind dann auch schon schlafen gegangen :)

 

Montag:

Heute mussten wir echt mal früh aufstehen. Der Shuttle zu den Universal Studios fuhr nämlich schon um 8:30am los und es war heute auch extrem kalt. Ich musste tatsächlich meine Winterjacke anziehen und wir sind in Florida!!!!

Bei den Universal Studios angekommen sind wir durch den Citywalk direkt zum Island of Adventure Park gegangen, denn dort ist auch der Harry Poter Park drin ;)

Zuerst sind wir ein paar mal hintereinander mit der Hulk Achterbahn gefahren, denn dort war keine Wartezeit. Und danach ging es dann endlich weiter zum Wizarding World of Harry Potter, Mira hatte es auf einmal sehr eilig :D

Also dieser Abschnitt des Parkes war echt am besten ;) Es sah echt genauso aus, wie im Film...so geil :)

Zuerst haben wir dan von der Lok ein Foto mit Fred, dem Schaffner gemacht und dann wurde Hogsmeade von uns unsicher gemacht :) oh das war echt so toll, da will ich wohl wohnen ;)

Wir waren in Zonkos, Honeydukes, Ollivanders, Hogshead, 3 Broomsticks und in Dervish and Banges. Nachdem wir uns alles einmal angesehen haben, sind wir zu der Achterbahn: Dragon Challenge. Auf dem Weg zum Anfang der Bahn, musste man durch eine Art Schloß gehen. Ich bin dann durch das Zelt der Champions und durch dir große Halle... gekommen. Das sah echt aus, wie im Film...so toll :) Weil da auch nicht wirklich was los war, sind wir direkt 2x mal damit gefahren :)

Und dann ging es endlich hoch zum Schloss, darin war auch eine Achterbahn, jedoch halb mit Simulation. Diesmal war da sogar eine Wartezeit, jedoch musste mann mehr gehen als warten :) Denn bis man am Anfang der Schlange gelangt ist, musste man durch das ganze Schloss laufen. Man ist durch das Gewächshaus gegangen, an dem Eingang von Dombledores Officeeingang vorbei, durch sein Office durch, durch die Eingangshalle mit den ganzen Portraits, durch das KLassenzimmer der Verteidigung der dunklen Künste, wo Harry, Ron und Hermine Projektionen die Mission erklärt haben und durch den Gemeinschaftsraum der Griffindors. Das war echt unglaublich toll. Die Fahrt war auch echt toll, nur wurde einem danach n bissel schwindelig :) Trotzdem haben wir das 2x hintereinander gemacht :)

Hinterher sind wir dann zu den 3 Besen gegangen und haben dort lecker gegessen und ich habe tatsächlich Butterbier getrunken :) Also gut schmeckt das gerade nicht :)

Danach haben wir dann ganz viele Fotos gemacht und sin dordentlich shoppen gegangen :) Ach das war so toll und hat voll viel Spass gemacht.

Hinterher sind wir wieder alle Achterbahnen durchgegangen, bis uns richtig schlecht war und wir fast erfroren waren ;)

und später ging es dann nocheinmal in die 3 Beesen und dort gab es dann zum Abschluss leckeren Apple Pie mit Apple Cider. mhmmmm ich hätt mich da ja echt reinlegen können :)

Abends sind wir dann noch beim City Walk zum Starbucks gegangen, um uns da aufzuwärmen und dann ging es auch schon wieder mit dem Shuttle zum Hotel. Dort sind wir dann zur Pizzaria gegangen, haben und Pizza geholt und haben die im Hotel gemütlich gegessen :)

Dienstag:

Tag der Abreise :(

Wir mussten heute gegen 7 aufstehen, damit wir auch früh genug vom Hotel wegkonnten. Wir haben uns dann fertig gemacht und sind eine gute halbe Stunde zur Outletmall gelaufen, um von dort mit dem Bus zur Airport zu fahren. Dort angekommen sind wir dann noch schnell was essen gegangen und haben uns noch einmal im Harry Potter Laden und Disneystaore umgeguckt. Dann haben wir uns endlich eingecheckt, sind durch die Security und sind dann wieder nach Cincinnati geflogen.

Dort wieder angekommen hat Jule uns abgeholt und dann erst MIra und schließlich mich nach Hause gebracht. Sobald ich wieder daheim gewesen bin, sind auch shcon die Jungs von der Schule gekommen und ich musste wieder "arbeiten".

 

Insgesamt war das echt ein schöner Urlaub, hat mir echt total gut gefallen :)